abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Windows 10

Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 27
322 Aufrufe
Nachricht 1 von 27
322 Aufrufe

Windows 10

Hallo zusammen 

ich habe mir am 01.10.2018 ein Laptop gekauft mit Windows 10 versuche seit 2 tagen update zu ziehen und es geht nicht. Bekomme immer diese Meldung.

 

Funktionsupdate für Windows 10, Version 1803 Installieren Sie das aktuelle Update für Windows 10: Windows 10-Update April 2018. 2018-09 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 für x64-basierte Systeme (KB4457138).

 

Siehe unteren Bilder

 

43592843_306466023273124_8839519483782496256_n.jpg43636064_492485301236635_1895753299794067456_n.jpg43756367_2160307874209218_7648168913913511936_n.jpg43758096_1575428792602509_4195457550906294272_n.jpgKönnen sie mir Helfen ? Liebe Grüße

26 ANTWORTEN
Superuser
Nachricht 2 von 27
318 Aufrufe
Nachricht 2 von 27
318 Aufrufe

Re: Windows 10

@Bellasophie

 

Das Stichwort heisst Geduld. Es wird schon irgendwann in den nächsten Tagen/Wochen mal soweit sein. Ansonsten erst mal den neuen Laptop geniessen. Welchen Laptop hattest Du Dir denn zugelegt?

Und Du solltest wenn es schon fertig runtergeladen ist das Kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 für x64-basierte Systeme (KB4457138) zuerst installieren. Du kannst ja mal unter Windows Taste plus X -> Einstellungen -> Windows Update und Sicherheit -> Windows Update den Frotschritt der Downloads sehen. Ausserdem ist meist eine nächtliche Zeit zur Installation voreingestellt. Wenn dann dein Laptop ausgeschaltet ist wird es sonst nie installiert. Smiley (zwinkernd)

Dort kann man sofort installieren oder eine  Zeit zur Installation auswählen.

Gruss, daddle

 

Edit: Nachdem deine Bilder freigeschaltet sind sehe ich das ich ja offene Türen eingerannt habe. Smiley (zwinkernd)

        Es kann auch sein dass im Hintergrund bereits ein Update läuft, und dann das Starten eines weiteren nicht möglich ist. Aber            so ganz klar ist es mir nicht. Meist sortiert es Windows aber selber. Also Geduld und weiter beobachten.

Trainee
Nachricht 3 von 27
311 Aufrufe
Nachricht 3 von 27
311 Aufrufe

Re: Windows 10

Ein NB E6435 Medion MD61058 RW DE 

okay danke

Master
Nachricht 4 von 27
296 Aufrufe
Nachricht 4 von 27
296 Aufrufe

Re: Windows 10

Hallo Bellasophie

Es müsste auch eine Fehlermeldung angezeigt worden sein, mit Fehlercode, wenn man auf das misslunge Update klickt, bzw. den Text "Fehler bei der Installation...". Der könnte einem evtl. weiter helfen.

Und ich denke, die selbe Vorgangsweise brauchst nicht noch weitere Male versuchen, die werden zum selben negativen Ergebnis führen. Setze die Updates daher vorerst mal aus, bis sich eine andere Lösung findet.

 

Dazu kann man die Netzwerkverbindung umstellen, auf "getaktetes Netzwerk", dann lädt Windows keine Betriebssystem-Upgrades mehr aus dem Internet herunter. Dazu auf WLAN Symbol klicken und dann auf die Verbindung und deren Eigenschaften, dort gibt es die Option "getaktete Verbindung".

 

Als nächstes sollte man das Dateisystem der Festplatte überprüfen, dazu eine "CMD" Eingabeaufforderung öffnen, mit Administratorrechten. Dazu auf das Runde Symbol in  der Taskleiste klicken und unter Suche "CMD" eingeben, dann mit Rechtsklick auf die gefundene "Eingabeaufforderung" als Administrator ausführen. Dort "chkdsk /f c:" eingeben, und Rechner neu starten.

Danach sollte man, wenn Udates fehlschlagen die Systemdateien überprüfen, und zwar wieder in der CMD Eingabeaufforderung als Administrator eingeben "sfc /scannow".

Und jetzt kommts, ist der McAfee Antivirus aktiv, vielleicht sogar schon aktiviert und bezahlt?

Leider ist es bekannt, dass der Probleme beim Windows-Upgrade auf neue Versionen verursachen kann.

Daher wäre diese Software vor dem Upgrade zu entfernen / deinstallieren, das geht in der klassischen Systemsteuerung. In der Suche eingeben "Systemsteuerung" und dort Programme deinstallieren.

Wenn dann also McAfee komplett deinstalliert wurde, dann kann man einen neuen Versuch mit dem Windows Upgrade auf Ver. 1809 starten, dazu dann die Einstellung "getaktete Verbindung" wieder deaktivieren.

Ggf. kann man McAfee danach ja wieder neu installieren, wenn man das verwenden will, aber der Microsoft Windows Defender schützt auch ausreichend und ist kostenlos und unproblematisch.

 

Für den Fall, dass Windows-Update selbst korrupte Dateien erstellt hat, und deshalb durcheinander gekommen ist, kann man Windows-Update reparieren, indem man es zurücksetzt, wie dort beschrieben:

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows_Update_reparieren_Windows_10#Update_Cache_leeren_-_...

 

Falls das Upgrade immer noch nicht funktioniert (Fehlermeldung und Fehlercode studieren), dann kann ggf. ein Treiberupdate helfen. Dazu im Geräte-manager auf div. Geräte, wie Grafikkarte, SATA Controller, div. Chipsatz -Komponenten klicken, und per Rechtsklick auf "Treiber aktualisieren".

 

MfG.

K.B.

Superuser
Nachricht 5 von 27
281 Aufrufe
Nachricht 5 von 27
281 Aufrufe

Re: Windows 10

@Kill_Bill

 

Woher kommt nur mein Gefühl dass Du manchmal dmanche anderen User etwas überforderst? Smiley (zwinkernd)

 

Ausserdem muss sie erst das/die Update's für Version 1803 installiert haben, bevor ihr Windows Update V. 1809 angeboten wird.

 

Gruss, daddle

Master
Nachricht 6 von 27
277 Aufrufe
Nachricht 6 von 27
277 Aufrufe

Re: Windows 10

Hallo daddle

Ist das nicht frustrierend, wenn man jetzt noch auf 1803 upgraded, um danach gleich wieder auf 1809 zu wechseln?

Die Version 1803 müsste man eigentlich überspringen können, und direkt gleich auf 1809 upgraden, indem man das Windows10 Media Creation Tool ausführt, mit der Option, Upgrade jetzt ausführen.

 

https://www.computerbase.de/downloads/betriebssysteme/windows-10-media-creation-tool/

Man sollte aber noch ein paar Tage abwarten, bis es eine aktualisierte Version für das 1809 Upgrade gibt, da die erste Version zurückgezogen wurde.

 

MfG.

K.B.

 

Superuser
Nachricht 7 von 27
266 Aufrufe
Nachricht 7 von 27
266 Aufrufe

Re: Windows 10

@Kill_Bill

 

Ich hatte das mit einer neuen Installation oder neuem Notebook auch schon, dass zigmal das Update abgebrochen wurde. Auf ihrem Laptop steht ja Update wird initialisiert, und dann bricht es schon ab. Das hat was mit der Geschwindigkeit des Downloads von den Microsoft Servern zu tun; bei mir hat sich das mit etwas Geduld dann ganz von alleine normalisiert.

Und es ist ja auch nicht der Hit, wenn du dir einen neuen  PC kaufst mit der kompletten Installation, und du dann den ganzen Rechner gleich von scrap an das Betriebssystem neu aufbauen sollst.

Dann fehlen die zusätzlichen Programme ebenso wie die Wiederherstellungsmöglichkeit auf den Auslieferzustand, wenn sie bei der Installation Partitionen nicht die exakte Parititons-Reihenfolge beachten, und oftmals fehlen die boardspezifischen Treiber (z.B.Hotkey, Touchpad), die Windows nicht immer passend nachliefern kann.

Kriegt man zwar alles im Serviceportal (bis auf die Wiederherstellungsfunktion), ist aber für einen Käufer mit einem neuem Gerät nicht das Wahre.

Abgesehen davon dass Microsoft im Moment mit dem Oktober-Update mal wieder auf die Nase gefallen war; und vielleicht auch deswegen jetzt wieder extreme Downloadlast vorliegt, da sie gerade die korrigierte Version online gestellt haben.

 

Gruss, daddle

Master
Nachricht 8 von 27
250 Aufrufe
Nachricht 8 von 27
250 Aufrufe

Re: Windows 10

@Bellasophie

 

Den Fehlercode, sofern er von Windows-Update nicht selbst angezeigt wird, kann man im Ereignisprotokoll heraus suchen:

https://docs.microsoft.com/en-us/windows/deployment/upgrade/windows-error-reporting

Also was unter Parameter P5 und P6 dabei steht, wäre aufschlussreich.

 

 

@daddle

 

Wenn man mit dem Media Creation Tool direkt ein Upgrade ausführt, sollten die installierten Programme erhalten bleiben.

 

MfG.

K.B.

Superuser
Nachricht 9 von 27
242 Aufrufe
Nachricht 9 von 27
242 Aufrufe

Re: Windows 10

@Kill_Bill

 

Ja, aber bisher (gestern) gab es das CreationTool  V. 1809 noch nicht bzw wurde zurück gezogen, wie das Update selber auch. 

 

Gruss, daddle

Trainee
Nachricht 10 von 27
241 Aufrufe
Nachricht 10 von 27
241 Aufrufe

Re: Windows 10

Hallo
und zwar das mit den Treibern und so aktualisieren das habe ich alles schon gemacht das Antivirenprogramm habe ich sofort deinstalliert und es kommt ja die ganze Zeit die Fehlermeldung dass er keine Updates installieren kann.