abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Tipp: Den Gruppenrichtlinien-Editor gpedit.msc unter Windows 10 Home Edition implantieren

GELÖST
Scientist
Nachricht 1 von 6
449 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
449 Aufrufe

Tipp: Den Gruppenrichtlinien-Editor gpedit.msc unter Windows 10 Home Edition implantieren

Die Gruppenrichtlinien- Editor-Konsole ( gpedit.msc) wird zum Anpassen der Windows-Einstellungen verwendet . In den Home-Editionen von Windows 10 gibt es jedoch keinen Richtlinieneditor (im Gegensatz zu Windows 10 Pro und Enterprise). Probiert gpedit.msc in einer Aufgabeaufforderung bei Win 10 Home und es wird nichts gefunden.

--

Installation des gpedit.msc-Richtlinien-Editors unter Windows 10 Home

 

Dazu kopiert man den folgenden Code in eine neue Textdatei.

@echo off 
pushd "%~dp0" 

dir /b %SystemRoot%\servicing\Packages\Microsoft-Windows-GroupPolicy-ClientExtensions-Package~3*.mum >List.txt 
dir /b %SystemRoot%\servicing\Packages\Microsoft-Windows-GroupPolicy-ClientTools-Package~3*.mum >>List.txt 

for /f %%i in ('findstr /i . List.txt 2^>nul') do dism /online /norestart /add-package:"%SystemRoot%\servicing\Packages\%%i" 
pause

  Dann muss man die Textdatei.txt in gpedit-enabler.bat umbenennen. Die Batchdatei kann man nun mit Rechtsklick als Administrator starten, Wenn alles installiert ist, Win+R drücken und gpedit.msc  eingeben.  Administratorrechte sind dafür nicht notwendig.  Dann öffnet sich der Gruppenrichtlinien Editor auch unter Win 10 Home.

 

Wer Probleme mit der Umbenennung von Text in eine .bat hat:

  GPEdit Enabler für Windows 10 Home Edition  

kann sich den Gruppenrichtlinien-Editor auch über den obigen Link runterladen

Dann mit der rechten Maustaste auf gpedit-enabler.bat  klicken und als Administrator ausführen. 

Wenn fertig installiert, gpedit.msc  über Win+R eingeben. Das öffnet den Gruppenrichtlinien-Editor und man hat wieder ein bisschen mehr Kontrolle über sein System

gpedit.msc3.PNG

Gruppenrichtlinien Editor von Win10 Home auf einem  Akoya E3222

 

Gruß Raymond

 

Wer Fragen dazu hat, immer her damit!

 


1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Scientist
Nachricht 3 von 6
387 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
387 Aufrufe

Re: Tipp: Den Gruppenrichtlinien-Editor gpedit.msc unter Windows 10 Home Edition implantieren

Verknüpfung zu den Gruppenrichtlinien auf dem Desktop anlegen

 

Nach dem wie oben beschriebenen Procedere, Rechtsklick auf den Desktop und Neu auswählen, dann Verküpfung auswählen. Als Pfad  gpedit.msc  eingeben und auf weiter klicken. Schon hat man eine Verknüpfung zum Gruppen Editor auf dem Desktop.

 

Im Richtlinen-Editor kann man dann auch einstellen, dass zum Beispiel bei Win Updates, keine Geräte-Treiber automatisch mitinstalliert werden dürfen. Oder auch den Sperrbildschirm deaktivieren u.v.a.m.

 

Gruß Raymond

 


5 ANTWORTEN 5
Moderator
Nachricht 2 von 6
409 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
409 Aufrufe

Re: Tipp: Den Gruppenrichtlinien-Editor gpedit.msc unter Windows 10 Home Edition implantieren

Hallo @Raymond,

 

danke für Deinen tollen Hinweis.

 

Gruß

Burki


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Scientist
Nachricht 3 von 6
388 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
388 Aufrufe

Re: Tipp: Den Gruppenrichtlinien-Editor gpedit.msc unter Windows 10 Home Edition implantieren

Verknüpfung zu den Gruppenrichtlinien auf dem Desktop anlegen

 

Nach dem wie oben beschriebenen Procedere, Rechtsklick auf den Desktop und Neu auswählen, dann Verküpfung auswählen. Als Pfad  gpedit.msc  eingeben und auf weiter klicken. Schon hat man eine Verknüpfung zum Gruppen Editor auf dem Desktop.

 

Im Richtlinen-Editor kann man dann auch einstellen, dass zum Beispiel bei Win Updates, keine Geräte-Treiber automatisch mitinstalliert werden dürfen. Oder auch den Sperrbildschirm deaktivieren u.v.a.m.

 

Gruß Raymond

 


Professor
Nachricht 4 von 6
224 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
224 Aufrufe

Re: Tipp: Den Gruppenrichtlinien-Editor gpedit.msc unter Windows 10 Home Edition implantieren

Danke Raymond für den Tipp.

 

Ich werde das später wahrscheinlich auch mal ausprobieren, sollte es beim Upgrade auf 1903 kein Problem verursachen, bitte um Rückmeldung dafür. Anonsten müsste man es ja wieder irgendwie einfach vom System restlos entfernen können.

Weil mir gefällt die Einstellung von Konfigurierten Updates "nur Benachrichtigen" in Windows 10 Pro schon, und würde das auch gerne auf Home Rechnern so einstellen.

 

MfG.

K.B.

Scientist
Nachricht 5 von 6
105 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
105 Aufrufe

Re: Tipp: Den Gruppenrichtlinien-Editor gpedit.msc unter Windows 10 Home Edition implantieren

Hallo Kill Bill,

 

Hab da was für Dich, ein registry Hack

 

Diesen Inhalt in eine Textdatei kopieren:
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU]
"AUOptions"=dword:00000002

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU]
"AUOptions"=dword:00000002
...................................................................................................................................
speichern und die .txt in Updatebenachrichtigung.reg umbenennen.
die neue Reg-Datei dann doppelt klicken und die Einträge alles mit OK bestätigen.

Nun einmnal Windows Update in den Einstellungen aufrufen und dann speichert sich Dein Windows diese Einstellung .
Nun erhältst Du immer nur eine Benachrichtigung, wenn ein Update vorliegt.


Grüße Raymond

edit

@Kill_Bill 


Moderator
Nachricht 6 von 6
63 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
63 Aufrufe

Re: Tipp: Den Gruppenrichtlinien-Editor gpedit.msc unter Windows 10 Home Edition implantieren

Hallo @Raymond,

 

danke für den tollen Tipp.

 

Gruß

Burki


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.