abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Kein Ausgabergerät gefunden

5 ANTWORTEN 5
New Voice
Nachricht 1 von 6
913 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
913 Aufrufe

Kein Ausgabergerät gefunden

Ich kann seit letzter Woche keinen Ton mehr hören. Kopfhörer funktioniert auch nicht mehr. In der Taskleiste ist das Lautsprecher Symbol mit x versehen. Bei den Sound Einstellungen kann kein Ausgabegerät gefunden werden, keine Audiogeräte installiert.  Das Problem könnte zeitlich mit dem letzten Windows Update zusammen fallen. 

5 ANTWORTEN 5
Newcomer
Nachricht 2 von 6
905 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
905 Aufrufe

Ich habe das gleiche Problem mit meinem MD 61669. Die Windows-Suche ergab, dass der Rechner keinen Treiber gefunden hat. Angeblich ist kein Ausgabegerät vorhanden. Installiert ist eigentlich die Soundkarte Intel High Definition Audio. Aber nichts funktioniert, Treiber nicht auffindbar.

Beginner
Nachricht 3 von 6
902 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
902 Aufrufe

Ich habe das gleiche Problem mit dem E3216. Jemand von der Telefonhotline hat mir eine EMail mit einem Audiotreiber zum Downloaden angekündigt, auf die ich vergebens gewartet habe. Weiß jemand, welchen Treiber man braucht und woher man ihn nehmen kann?

Danke

Beginner
Nachricht 4 von 6
877 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
877 Aufrufe

Hallo,

hier kann folgendes helfen:

Bitte einmal die Treiberupdates deaktivieren.

https://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-automatische-treiber-installation-verhinde...

Dann bitte das Gerät neu starten und den passenden Treiber installieren.

Es ist entweder:

ALC269

https://www.dell.com/support/home/de-de/drivers/DriversDetails?driverId=594D4

oder
ALC233

Danach sollte der Ton wieder gehen.

 

Alternativ können Sie das Gerät in den Auslieferungszustand zurücksetzten. Die erste Einrichtung sollte dann ohne eine Internetverbindung durchgeführt werden. Nach der Einrichtung des Gerätes dann bitte die Updates von Windows pausieren https://support.microsoft.com/de-de/help/4028233/windows-10-manage-updates und die Treiber Updates deaktivieren von Windows. Das Gerät dann mit dem Internet verbinden erst.

Beginner
Nachricht 5 von 6
858 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
858 Aufrufe

 

Hallo.

Vielen Dank für diesen Lösungsansatz. Inzwischen ist auch die Antwort von der Hotline gekommen:

 

Folgende Anleitung wird Ihnen helfen den Sound Ihres Akoyas wieder herzustellen.

1. Laden Sie das Treiberpaket über unser Service-Portal herunter -> https://www.medion.com/de/servicebackend/_lightbox/treiber_details.php?did=17320

2. Benutzen Sie den blauen Download-Button, um das gesamte Treiber-Paket herunterzuladen.

3. Doppelklicken Sie die heruntergeladene Datei und entpacken Sie den Inhalt bitte nach "C:\MEDION" dieser Ordner ist voreingestellt.

4. Geben Sie in die Suchzeile Ihrer Windows Taskleiste "Geräte-Manager" ein, ohne die Anführungszeichen.

5. Klicken Sie bitte unter "Höchste Übereinstimmung" auf "Gerate-Manager" Desktop-App.

6. Suchen Sie in der Kategorie "Andere Geräte" nach "Intel(R) High Definition Audio" oder "Realtek(R) High Definition Audio".

7. Als nächsten machen Sie bitte einen Rechtsklick auf den Eintrag und wählen Sie "Treibersoftware aktualisieren".

8. Es öffnet sich ein neues Fenster, wählen Sie bitte "Auf diesem Computer nach Treibersoftware suchen".

9. Geben Sie in dem Textfeld folgenden Text ein: C:\MEDION

10. Klicken Sie bitte das Kontrollkästchen "Unterordner einbeziehen" an, sodass ein Haken im Kästchen steht.

11. Klicken Sie auf weiter und warten Sie bis Windows Ihnen ein positives Ergebnis quittiert und drücken Sie auf "OK" oder "Schließen".

12. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + Pause, um das Fenster System zu öffnen.

13. Klicken Sie links in der Navigation auf Erweiterte Systemeinstellungen
.
14. Klicken Sie auf den Reiter Hardware und auf den Button Geräteinstallationseinstellungen.

15. Klicken Sie im neuen Fenster auf Nein.

16. Bestätigt mit Änderungen speichern

17. Starten Sie Ihren PC neu.

Beginner
Nachricht 6 von 6
824 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
824 Aufrufe

Wenn gar nichts gefunden wird, dann hilft auch direkt im Microsoft Update-Katalog zu suchen.

-->https://www.catalog.update.microsoft.com/Home.aspx

--> dort gibst du den Namen der Soundhardware ein, wenn ich mich nicht irre ist das Realtek

--> suchen lassen und dann nach Datum ordnen

--> jetzt suchst du dir das letzte Realtek-Update welches ziemlich groß ist (>100Mbyte)

--> Download und entpacken, also darauf klicken, dann sollte sich der Catalog öffnen, alle markieren und in einen neuen Ordner per drag and drop ziehen

--> über den Geräte-Manager die Hardware updaten und den neuen Ordner mit dem entpackten Dateien als Ziel für die Suche wählen

    (oder: https://www.catalog.update.microsoft.com/ScopedViewInline.aspx?updateid=961608e1-07a9-4729-a885-8154...)

 

-->Ende

 

Beste Grüße!

Tags (2)
5 ANTWORTEN 5