abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

IFTTT (If this, then that)

IFTTT (If this, then that)

 


Definition

IFTTT steht für “If this, then that”, auf deutsch “Wenn dies, dann das”. IFTTT stellt einen Online-Service bereit, mit dem auf auftretende Online-Ereignisse reagiert werden kann. Zu diesem Zweck stehen fertige Applets, auch Rezepte genannt, bereit, die durch eigene Entwicklungen erweitert werden können.

 

Das Programm nennt die bedingten Anweisungen (If) Rezepte. Der This-Teil eines Rezepts wird Trigger (Auslöser) genannt. Beispiele für einen Trigger sind „Ich wurde auf einem Foto bei Facebook markiert“ oder „Ich habe bei Foursquare eingecheckt“. Der That-Teil eines Rezepts wird Aktion genannt. Beispiel für Aktionen sind „sende mir eine Textnachricht“ oder „Erzeuge eine Statusmeldung auf Facebook“. Die Kombination aus Trigger und Aktion wird eben Rezept oder Applet genannt. IFTTT bietet Trigger und Aktionen für mehr als 250 Dienste wie Twitter, Foursquare, Flickr, Telegram und Facebook.

 

Zusätzlich zu den genannten Online-Diensten lässt sich IFTTT auch mit vielen Smart-Home-Lösungen verwenden.

 

Eine aktuell gehaltene Übersicht der unterstützten Geräte und Dienste findest Du unter diesem Link. Klicke auf eines der Logos, um fertige Lösungen zu finden.

 

Hinweis: Für Privatanwender ist die Nutzung von IFTTT kostenlos.

 


Referenzen

  1. Wikipedia: IFTTT
  2. Homepage IFTTT

 

Versionsverlauf
Revision-Nr.
1 von 1
Letzte Aktualisierung:
‎18.05.2020 13:51
Aktualisiert von:
Moderator Moderator
 
Beschriftungen (1)
Beitragleistende