Bundesnetzagentur (RegTP)

Regulierungsbehörde für Telekommunikation

 


Definition

Die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen mit Sitz in Bonn, kurz Bundesnetzagentur (BNetzA), ist eine obere deutsche Bundesbehörde im Geschäftsbereich des Bundeswirtschaftsministeriums. Als oberste deutsche Regulierungsbehörde bestehen ihre Aufgaben in der Aufrechterhaltung und der Förderung des Wettbewerbs in sogenannten Netzmärkten. Eine weitere Aufgabe ist die Moderation von Schlichtungsverfahren. Die Bundesnetzagentur ist außerdem Zertifizierungsstelle nach dem Signaturgesetz.

 


Referenzen

  1. Wikipedia: Bundesnetzagentur

 

Versionsverlauf
Revision-Nr.
2 von 2
Letzte Aktualisierung:
‎20.11.2017 10:01
Aktualisiert von:
 
Beschriftungen (1)
Beitragleistende