abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

PVR-funktion unzuverlässig bei Medion X17032/MD31206

Highlighted
Nachricht 1 von 10
727 Aufrufe
Nachricht 1 von 10
727 Aufrufe

PVR-funktion unzuverlässig bei Medion X17032/MD31206

Bei meinem Medion X17032/MD31206 funktioniert die PVR-Aufnahmefunktion nicht zuverlässig. Ich war eine Woche in Urlaub und verwundert, dass keiner meiner Timer aufgenommen wurde (z.B. Tatort Sonntag Abend)

Daher habe ich das gestern Abend nochmal getestet:

Ich habe gegen 19 Uhr drei Aufnahmetimer erstellt:
- 23:00 Uhr, täglich
- 02:13 Uhr, wöchentlich
- 07:08 Uhr, täglich

Eben habe ich geprüft, und es sind nur die ersten beiden Timer aufgenommen worden. Alle Timer sind aber noch vorhanden und entsprechend der Vorgabe (täglich/wöchentlich) "weitergerückt".

Für mich sieht es so aus, dass die Aufnahme nicht funktioniert, wenn das Gerät längere Zeit ausgeschaltet ist (die ersten zwei wurden noch aufgenommen, der dritte nicht mehr).

Ich habe eine 1TB 2,5Zoll-Festplatte (USB3) am Port 2 hängen (der für UDB3 vorgesehen ist).

Sollte es für dieses Problem keine Lösung geben, können Sie das Gerät wieder bei mir abholen lassen.

Viele Grüße

 

Timerübersicht vor dem Ausschalten:

.IMG_9908.JPG

 

Aufnahmen am nächsten Tag (nur 2 von 3):

IMG_9909.JPG

Timerübersicht am nächsten Tag:

IMG_9910.JPG

9 ANTWORTEN
Nachricht 2 von 10
710 Aufrufe
Nachricht 2 von 10
710 Aufrufe

Re: PVR-funktion unzuverlässig bei Medion X17032/MD31206

Ich habe die Reproduzierbarkeit der Fehlfunktion nochmal getestet.

 

Mehrere Aufnahmetimer erstellt:

 

IMG_9927.JPGIMG_9928.JPG

 

Fernseher gegen 1 Uhr  ausgeschaltet (StandBy):

 

IMG_9929.JPG

 

Ergebnis am nächsten Tag:

 

IMG_9931.JPG

 

Es wurden also nur die ersten beiden Aufnahmen durchgeführt. Die wiederkehrenden Timer wurden aber korrekt "weitergezählt":

 

IMG_9932.JPGIMG_9933.JPG

 

Es liegt also NICHT an der Festplatte oder wie diese angeschlossen ist oder an einem "Bedienungsfehler" (Timer falsch erstellt), da es ja in manchen Fällen funktioniert.

 

Ich bitte hier um eine schnelle Lösung.

 

Vielen Dank

Fernsehen
Elektronische Geräte
Nachricht 3 von 10
692 Aufrufe
Nachricht 3 von 10
692 Aufrufe

Re: PVR-funktion unzuverlässig bei Medion X17032/MD31206

Hallo @ThomasMeister,

solche Unregelmäßigkeiten mit der PVR- Funktion sind uns nicht bekannt. Du hast natürlich jederzeit die Möglichkeit, über das Menü "Installation" -  die "Erste Installtion"

durchführen zu können und somit die Software zu resetten.

Sollte es im Anschluss weiterhin dazu führen, dass einige programmierte Sendungen nicht aufgenommen werden, empfiehlt es sich, Kontakt zum Support aufzunehmen,

um weitere Schritte einleiten zu können.

Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg.

vg
snooker

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 4 von 10
662 Aufrufe
Nachricht 4 von 10
662 Aufrufe

Re: PVR-funktion unzuverlässig bei Medion X17032/MD31206

Hallo,

 

einen Reset (komplette Neueinrichtung) habe ich gestern durchgeführt. Das Ergebnis ist das Gleiche. Ich habe über Nacht drei Aufnahmen programmiert: 1 Uhr, 3 Uhr, 6 Uhr. Die ersten zwei Aufnahmen waren heute früh auf Platte, die Dritte wieder nicht.

 

Was ich vorher schon getestet habe (um eine Neueinrichtung zu vermeiden):

 

- Nutzung eines Sticks an Stelle einer USB-Platte => keine Veränderung, es liegt also nicht an der UDB-Platte

- Nutzung von UDB Port 3 an Stelle Port 2 => keine Veränderung, es liegt also nicht am Port

- Aufnahme von DVBT-Sendern an Stelle von DVBS-Sendern => keine Veränderung

- Scart-Kabel zw. Receiver und Fernseher abgezogen (warum: siehe unten) => keine Veränderung

 

Bisher hatte ich zum testen der drei o.g. Timer-Aufnahmen immer eine Aufnahme von 02:55 Uhr bis 03:05 Uhr auf dem Technisat-Receiver programmiert. In dem Fall war immer nur die 1-Uhr-Aufnahme auf der (TV-)Platte. Heute Nacht hatte ich diesen weggelassen, es war jedoch eine Aufnahme von 05 Uhr bis 05:30 Uhr auf dem Teschnisat programmiert (also eine halbe Stunde VOR dem TV-Test-Timer!). Ergebnis: 1-und 3-Uhr-Aufnahme haben funktioniert, die 6-Uhr-Aufnahme hat wieder nicht funktioniert.

 

Kurz zur restlichen "Infrastruktur":

- am TV befindet sich über Scart ein Technisat-Twin-Receiver mit Festplatte (S2 Digicorder)

- TV und Receiver hängen an 3 von 4 Ports eines Quattro-Receivers mit integriertem Multischalter

- SAT-Konfiguration am TV: "direkte Verbidnung zum LNB"

- DVB-T2-Antenne am TV

- bevorzugte Quelle (oder wie das heißt): SAT, zusätzlich DVBT auf "an"

 

An der Sat-Konfiguration scheint es auch nicht zu liegen. Ich bekomme alle Sender ohne Probleme rein. Auch beim "normalen Schauen" gibt es keine Probleme. Auch wenn auf dem Technisat Aufnahmen laufen kann ich ohne Probleme auf dem TV durch die (Sat-)-Sender zappen.

 

Was mir aufgefallen ist: Es scheint als wenn der TV immer dann nicht aufnimmt, wenn aktuell oder zwischenzeitlich eine Aufnahme auf dem angeschlossenen Receiver stattfindet/stattgefunden hat (daher auch der Test mit abgezogenem Scart-Kabel).

 

Noch jemand eine Idee was man noch testen könnte? Ansonsten nehme ich den Thread hier als Grundlage für die Support-Anfrage.

 

Sollte sich das Problem nicht beheben lassen, stellt das für mich einen klaren Mangel dar. Ein Hauptgrund den TV zu kaufen war, dass ich auch mal DREI Sachen parallel aufnehmen kann.

 

Viele Grüße

 

 

Nachricht 5 von 10
641 Aufrufe
Nachricht 5 von 10
641 Aufrufe

Re: PVR-funktion unzuverlässig bei Medion X17032/MD31206

So, ich hab letzte Woche mal den Support kontaktiert (aber noch keine Rückmeldung, bis auf die Eingangsbestätigung).

 

Was ich inzwischen noch getestet habe:

 

Die beiden Coax-Kabel vom Technisat-Receiver zum LNB abgeschraubt, sodass nur noch der TV mit dem LNB verbunden ist (ich hatte die Vermutung, dass der TS-Receiver irgendwelche Signale zum LNB sendet, die den Medion-TV "durcheinanderbringen")

Ergebnis: unverändert

 

 

Nachricht 6 von 10
597 Aufrufe
Nachricht 6 von 10
597 Aufrufe

Re: PVR-funktion unzuverlässig bei Medion X17032/MD31206

Hallo!

 

Wann kann man denn so "in der Regel" mit Hilfe vom Support rechnen?

 

schriftliche Anfrage inkl. Eingangsbestätigung: 29.06.

(kostenpflichtiger) Anruf, da keine weitere Reaktion von Medion: 05.07.

Aussage: "in den nächsten 1-3 Tagen wird ein Techniker bei Ihnen anrufen" - das war jetzt vor 5 (Werk-)Tagen.

 

Also die Chance zu Nachbesserung nach BGB habe ich Medion jetzt eigentlich gegeben.....

 

 

Tags (1)
Nachricht 7 von 10
499 Aufrufe
Nachricht 7 von 10
499 Aufrufe

Re: PVR-funktion unzuverlässig bei Medion X17032/MD31206

Hallo zusammen,

 

wollte kurz Feedback zum "Reparaturprozess" geben:

 

29.06.2017: Fehlfunktion bei Medion gemeldet (Support-eMail-Formular)

05.07.2017: da keinerlei Reaktion, Anruf bei der Hotline; Ergebnis: "der Service ruft sie spätestens in 2-3 Tagen an"

15.07.2017: da keinerlei Reaktion/Rückruf, Anruf bei der Hotline; Ergebnis: "der Subunternehmer ruft Sie spätestens am 17.07. an"

18.07.2017: da keinerlei Reaktion/Rückruf, Mail an den Service und Anruf bei der Hotline (an das Ergebnis erinnere ich mich nicht mehr, aber ich denke mal "wir rufen Sie umgehend an")

24.07.2017: erste(!) Reaktion aus dem Hause Medion bzw. dem Subunternehmer; Ergebnis: "am 25.07. kommt ein Techniker. Wir rufen Sie ein Stunde vorher an"

25.07.2017: Anruf vom Subunternehmer: "Ersatzteil ist nicht da. Termin gecancelt"

27.07.2017: Anruf vom Subunternehmer: Terminvereinbarung für den 28.07.

28.07.2017: Techniker ist da und tauscht die Hauptplatine/Mainboard aus

29.07.2017: Ergebnis nach einem Test über Nacht: Das Problem besteht weiterhin. Es kann sich also nur um einen Softwarefehler handeln

29.07.2017: Anruf bei der Hotline mit der Schilderung des Problemes und der Bitte um Rückabwicklung des Kaufes (dem Fernseher fehlt eine zugesicherte Eigenschaft; Medion hatte die Chance zur Nachbesserung). Leider ist am Samstag kein Second-Level-Support da, daher die Aussage: "Wir melden uns nächste Woche bei Ihnen" (ich ahne schlimmes, so oft wie ich diesen Satz jetzt schon innerhalb der letzten vier Wochen gehört habe.)

....

Nachricht 8 von 10
472 Aufrufe
Nachricht 8 von 10
472 Aufrufe

Re: PVR-funktion unzuverlässig bei Medion X17032/MD31206

Es gibt Neuigkeiten: Medion hat angerufen. Man will mein Gerät abholen lassen und prüfen (Abholung und eine Woche später Lieferung). Angeblich kann (im Gegensatz zur Lieferung) nicht garantiert werden, dass der Fahrer eine Stunde vorher anruft. Heißt also 2x einen halben Tag Urlaub.

 

Ein Ersatzgerät für die eine Woche gibt es selbstverständlich auch NICHT.

 

Zudem bin ich gespannt, ob man in der Fachwerkstatt genau meine Konstellation nachstellen kann (LAN/Sat-LNB/Zusatzgerät über Scart/verwendete Festplatte usw). Wie gesagt: Das Mainboard wurde getauscht, was im Prinzip schon einem "Tauschgerät" entspricht.

 

Aber ich weiß schon wie es laufen wird: "Also bei uns funktioniert alles. Viel Spaß weiterhin mit dem Gerät".

 

Naja, ich freue mich schon, das erste Mal meine Rechtschutzversicherung zu nutzen.

 

NIE WIEDER MEDION.

Nachricht 9 von 10
442 Aufrufe
Nachricht 9 von 10
442 Aufrufe

Re: PVR-funktion unzuverlässig bei Medion X17032/MD31206

Guten Abend ich hab das selbe Problem mit meinem MD 31046.
Bin schon seit längerem mit dem Support im Kontakt.
Mir wurde gesagt das manche Sender ein Signal rausgeben, das die Aufnahme blockiert.
Dies ist meinen Recherchen zufolge aber nur bei HD-Sendern der Fall.

Manchmal wird die Aufnahme erst gestartet wenn ich den TV wieder einschalte. Dies ist aber nicht Sinn und Zweck des Timer.

Vom Support wurde mir gesagt das, wenn sie den TV abholen und nix feststellen, gehört dies nicht zur Garantie und man würde mir für Abholung und Bringen je 150€ berechnen.

Hätte man sich sofort bei mir gemeldet als ich das Problem geschildert habe, wäre ich noch in der 14-tägigen Rückgabefrist gewesen und hätte ihn bei solchen Aussagen sofort zurück geschickt.

MfG
Nachricht 10 von 10
428 Aufrufe
Nachricht 10 von 10
428 Aufrufe

Re: PVR-funktion unzuverlässig bei Medion X17032/MD31206

Das mit dem Blockieren durch den Sender kann bei mir keine Ursache sein. Meine drei täglichen Test-Timer sind alle drei für den gleichen Sender (ARD), der 00:00 Uhr-Timer wird i.d.R. anstandslos aufgezeichnet (je nachdem wann ich den TV ausschalte), die 3-Uhr und 6-Uhr Timer dagegen nicht.

 

Auch dass er die Aufnahme startet, wenn ich den TV einschalte, kann ich so nicht bestätigen. Die Timer "rücken eins weiter" (täglicher Timer für den nächsten Tag) aber das wars dann auch.

 

Ich hab inzwischen den TV auch nochmal komplett neu eingerichtet, undzwar nur mit DVBT2-Sendern (Sat habe ich komplett weggelassen, weil ich auch hier eine mögliche Ursache für das Problem vermutet habe). Aber auch in der Konfiguration werden die Aufnahmen nicht durchgeführt.