abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Festplatte MD 28005

GELÖST
Nachricht 1 von 12
530 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
530 Aufrufe

Festplatte MD 28005

Die Festplatte im MD 28005 hakte, wurde ausgebaut, im PC Daten gesichert, CHKDK durchgeführt und neu formatiert.

Jetzt wird sie im MD 28005 nicht mehr erkannt.

Wer weiß einen Rat, welche Daten auf der Platte sein müssen?

Rata

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Nachricht 11 von 12
505 Aufrufe
Nachricht 11 von 12
505 Aufrufe

Re: Festplatte MD 28005

Hallo @Rata.

 

Ahja, aber zumindest scheint es ja so zu sein, dass du keine Daten von einer anderen HDD eines baugleichen Gerätes umkopieren musst, um deinen Receiver wieder zum Leben zu erwecken. Das ist ja auch schon mal eine Erkenntnis. Smiley (zwinkernd)

 


Rata schrieb:

Auf der Platine habe ich die beiden Anschlüsse der Platte 5 V und 12 V gemessen, beide sind da.

Hier ist wohl das Anschlusskabel der Stromversorgung defekt.


Das kannst du testen, indem du die gleichen Spannungen noch einmal am Ende des Kabels misst. Sollte da nichts mehr ankommen, kannst du dir vielleicht in einer Elektronikwerkstatt für kleines Geld ein neues Kabel anlöten lassen.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
11 ANTWORTEN
Nachricht 2 von 12
512 Aufrufe
Nachricht 2 von 12
512 Aufrufe

Re: Festplatte MD 28005

Hallo @Rata und herzlich willkommen in der Community.

 

Vermutlich hat der PC die HDD in einem Format formatiert, mit dem der Receiver nichts anfangen kann. Schau mal in die Bedienungsanleitung auf Seite 39. Dort wird erklärt, dass du die HDD im Gerät mit dem "Festplatten-Manager" formatieren kannst. Ich gehe davon aus, dass der Receiver die HDD dann so formatiert, wie es notwendig ist.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 3 von 12
499 Aufrufe
Nachricht 3 von 12
499 Aufrufe

Re: Festplatte MD 28005

Hallo Andi,

Danke für Deine Rückmeldung,

den von Dir beschriebenen Weg hatte ich auch in Erwägung gezogen, das Problem ist aber:

im Menü zur Formatierung im Recorder wird die Platte nicht erkannt und daher auch nicht angezeigt.

Ich vermute, dass auf der formatierten Platte noch Dateien sein müssen, damit diese Platte im Gerät erkannt wird.

Eine Lösung wäre evtl.  von einer Platte diese Dateien kopieren und auf meine Platte aufspielen.

Frage ob Medion solche Dateien zur Verfügung stellt.

Herzliche Grüße

Ernst-Albert

Highlighted
Nachricht 4 von 12
494 Aufrufe
Nachricht 4 von 12
494 Aufrufe

Re: Festplatte MD 28005

Moin,

hast du mal versucht, dass Ganze mit einer unformatierten/ unpartitionierten Platte durchzuspielen?

Gruß
Rainer
Nachricht 5 von 12
470 Aufrufe
Nachricht 5 von 12
470 Aufrufe

Re: Festplatte MD 28005

Hallo zusammen,

 

auf der Festplatte liegen keinerlei Dateien.

Die Festplatte muss nach dem Einbau und Verkabelung mittels des Receiver eigenem Menüs formatiert werden.

Was evtl. ein Problem darstellen könnte sind Festplatten größer 2TB.

 

Nachricht 6 von 12
440 Aufrufe
Nachricht 6 von 12
440 Aufrufe

Re: Festplatte MD 28005

Hallo rainzor,

Bitte um Entschuldigung, dass es ein wenig gedauert hat.

Ich habe die Originalplatte des Receivers noch einmal ausgebaut, an meinen PC gehängt und über

diskpart und die folgenden Befehle auf der Platte  die Partition gelöscht.

Diese in der Art jungfräuliche Platte wieder in den Reiver gehängt, um sie über das dort eigene Menü zu formatieren.

ERGEBNIS: die Platte wird nicht erkannt. daher kann sie auch nicht formatiert werden.

Über  das Adapterkabel und USB angeschlossen konnte die PLatte aber ganz normal formatiert und bespielt werden.

 

Wer hat denn noch eine Idee?

Evtl. fahre ich zu Medion nach Mühlheim und frage dort nach.

Herzliche Grüße von der Ruhr

EARP1410804.JPG

 

Nachricht 7 von 12
435 Aufrufe
Nachricht 7 von 12
435 Aufrufe

Re: Festplatte MD 28005

Moin,
wenn ich dich jetzt richtig verstehe, hast du es aber noch nicht mit einer partitionierten, aber unformatierten Platte versucht. Das wäre für mich noch einen Versuch wert.

Gruß
Rainer
Nachricht 8 von 12
416 Aufrufe
Nachricht 8 von 12
416 Aufrufe

Re: Festplatte MD 28005

Hallo Rainer,

auch eine partionierte, aber unformatierte Platte wurde nicht erkannt.

Dann ist mir aber aufgefallen, dass die Festplatte  über die interne Anschlüsse  nicht hörbar bemerkbar macht.

Wenn ich sie über USB extern anschließe, hört man das Hochlaufen der Platte.

Versuch:

Platte intern über das Datenkabel verbunden - aber externe Stromversorgung. Die Platte wird erkannt.

Auf der Platine habe ich die beiden Anschlüsse der Platte 5 V und 12 V gemessen, beide sind da.

Hier ist wohl das Anschlusskabel der Stromversorgung defekt.

Mal sehen, was sich da noch machen lässt.

Danke aber für alle Unterstützung und Ideen.

Ernst-Albert - aus der grünen Hauptstadt

Nachricht 9 von 12
413 Aufrufe
Nachricht 9 von 12
413 Aufrufe

Re: Festplatte MD 28005

Hallo @Rata.

 

Danke für die Rückmeldung deines Teilerfolges. Interessant wäre jetzt jedoch, wie es nun aussieht, wenn du die Platte in deinem funktionierenden Testaufbau über das Menü formatierst. Werden dann alle zum Betrieb des Receivers benötigten Daten wieder auf der Platte hinterlegt, so dass der Receiver mit vollem Funktionsumfang wieder nutzbar ist? Oder nutzt dir die nun funktionierende Erkennung nichts, weil weiterhin die benötigten Daten auf der Platte fehlen und das Gerät daher nicht nutzbar ist?

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 10 von 12
404 Aufrufe
Nachricht 10 von 12
404 Aufrufe

Re: Festplatte MD 28005

Hallo Andi,

 

im jetzigen Aufbau (intern Datenkabel, externe Stromversorgung ) wird die Platte erkannt, ich habe sie füber das Menü formatiert

und sie kann für Aufnahmen verwendet werden. Auf der Platte sind ein Ordner HDDSets und ein Ordner DVR und darin dann die Aufnahmen.

 

Das Problem ist dieser Anordnung:  die Stromversorgung muss jeweils eingeschaltet werden, damit die Platte läuft - oder sie ist ständig unter Strom und läuft dann auch immer. Es ist keine endgültige Lösung.

 

Gruß

Ernst-Albert