abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Lifetab P8912 automatische Drehen funktioniert bei einigen Apps nicht

Nachricht 1 von 11
109.653 Aufrufe
Nachricht 1 von 11
109.653 Aufrufe

Lifetab P8912 automatische Drehen funktioniert bei einigen Apps nicht

Hallo,

ich habe mir in der letzten Woche ein Lifetab P8912 bei Aldi geleistet, und muß nun mit Bedauern feststellen, dass das automatische Drehen bei einigen Apps die grundsätzlich nur hochkant dargestellt werden nicht funktioniert.

Die Anwendungen werden grundsätzlich kopfüber dargestellt und das Tablet muss mit der ober Kante, an der sich die Schnittstellen befinden nach unten gedreht werden, damit man die Darstellung richtig herum sieht. Dabei kommt es vor das der Ausschalter betätigt wird und das Tablet neu gestartet werden muss.

 

Es handelt sich auf alle Fälle um die Apps:

"youCam Perfcet" die automatisch mit installiert wird, sowie auch um die Apps

"Blitzer.de" und "Free Sudoku" aus dem Paystore von Google.

 

Die Option "automatisches Drehen" ist eingeschaltet.

Was kann ich sonst noch tun???

 

10 ANTWORTEN
Nachricht 2 von 11
109.648 Aufrufe
Nachricht 2 von 11
109.648 Aufrufe

Re: Lifetab P8912 automatische Drehen funktioniert bei einigen Apps nicht

Hallo @prewo,


willkommen in der Community.

 

Es gibt in der Tat Apps, die nur hochkannt funktionieren. YouCam Perfect ist eine davon. Aber auch andere Apps, z.B. Ookla Speedtest und Speedtest Light. Es liegt möglicherweise daran, dass sie ursprünglich für Smartphones konzipiert wurden.

 

Gruß

Iks-Jott

Nachricht 3 von 11
109.618 Aufrufe
Nachricht 3 von 11
109.618 Aufrufe

Re: Lifetab P8912 automatische Drehen funktioniert bei einigen Apps nicht

Hallo Iks-Jott,

es ist mir durchaus klar, das es Apps gibt, die nur hochkant dargestellt werden, das ist auch nicht das Problem.

Wie oben beschrieben, werden diese Apps bei der hochkant Darstellung grundsätzlich auf dem Kopf dargestellt und man ist gezwungen das Tablet um 180° zu drehen. Damit ist der Ausschalter unten. Das heißt, bei diesen Apps gibt es überhaupt kein automatisches Drehen. Ich habe dieses Verhalten jetzt auch schon bei einem anderen Lifetab P8912 festgestellt und gehe davon aus, das es sich um einen Bug handelt, denn bei der anderen Lifetabs mit Android 4.4 kommt dieser Fehler nicht vor und die Apps werden richtig dargestellt. Einfach einmal ausprobieren.

 

Nachricht 4 von 11
109.615 Aufrufe
Nachricht 4 von 11
109.615 Aufrufe

Re: Lifetab P8912 automatische Drehen funktioniert bei einigen Apps nicht

@prewo

 

Hallo Prewo,

 

das ist so nicht ganz richtig. Die Anschlussleiste ist die rechte Seite des Tablets.

 

Einige Apps sind danach programmiert im Porträtmodus zu funktionieren, also Hochkant; andere richten sich nach der nativen Ausrichtung eines Phones / Tablets, die du siehst wenn du z.B. in den Recovery-Modus bootest, und das ist bei dem Tablet quer, mit der Anschlussleiste rechts.

 

Die von dir angegebene YouCam funktioniert bei dem Tablet durchaus im queren Format, nachdem man in der Eingangsmaske mit den Auswahlmöglichkeiten z. B.BeautyCamera ausgewählt hat. Dann dreht sich das Bild mit, bis zu einer ganzen Volldrehung, gleich 360°. Nur die Bedienungs-Softkeys bleiben an den Schmalseiten.

 

Von Kopfüber kann keine Rede sein, es ist nur eine eine Vierteldrehung nach rechts. Abhilfe für andere Smartphone-apps:

Die entsprechenden Apps für Tablets benutzen. 

 

Gruss, daddle

 

 

 

Nachricht 5 von 11
109.585 Aufrufe
Nachricht 5 von 11
109.585 Aufrufe

Re: Lifetab P8912 automatische Drehen funktioniert bei einigen Apps nicht

Hallo daddle,

besten Dank für deine prompte Antwort, allerdings nutzt sie mir nicht sehr viel.

 

Wenn ich bei YouCam auf Beauty Camera gehe, sehe ich das von der Kamera aufgenommene Bild im richtigen Format, ist auch logisch bei einer Kamera, oder?

 

Es ist auch richtig das es nur eine viertel Umdrehung nach rechts ist, um das Bild wieder richtig zu sehen, mache ich diese viertel Umdrehung allerdings nach links, stehen meine Anwendungen wieder auf dem Kopf und werden nicht automatisch richtig um 180° gedreht. 

Aus eigener Erfahrung weiß ich allerdings, das dieses automatische Drehen bei den Lifetabs mit Android 4.4 funktioniert hat und deshalb ist und bleibt dieses Verhalten für mich ein Bug beim Lifetab P8912 und ich denke das man bei einem neueren Tablet mit einer neueren Betriebsversion doch nicht mit Verschlechterungen leben muss, oder liege ich da falsch und muß das Tablet wieder zurückgeben, weil es nicht richtig funktionert?

 

Gruß

Prewo

Nachricht 6 von 11
109.576 Aufrufe
Nachricht 6 von 11
109.576 Aufrufe

Re: Lifetab P8912 automatische Drehen funktioniert bei einigen Apps nicht

Hi Prewo,

 

du schriebst YouCam stünde "kopfüber". Ist bei mir nicht so. Und jetzt sagst du ist ja logisch, sei ja ne Camera?!?

Wieso also die erste Behauptung?

 

Schau mal in der Schnellstartleiste re. oben, ob da aus Versehen die Drehung doch blockiert ist. Ich habe auf dem Tab keine

Apps die nicht mitdrehen. 

 

Und wenn man ds Tab mal hochkant hält mit der Anschlussleiste unten, muss man sich schon ungeschickt anstellen damit in der Position die Ausschalttaste ausgelöst wird. Wenn, geschieht es meist durch versehentliches Betätigen beim Festhalten in dem Bereich, aber nicht durch Aufsetzen

 

Gerade bei diesen ab September verkauften Tabs liegen die AUS/EIN-Taste und die Lautstärketasten fast bündig im Gehäuserand, tiefer als bei den früheren Ausgaben dieses gleichen Tablets, so dass es manchmal schon schwierig ist diese zu erfühlen und zu bedienen, besonders wenn sich das Tab in einer Hülle mit Ausschnitten für die Bedienknöpfe befindet.

Aber jeder nach seinem Geschmack und Geschick.

 

Grüsse, daddle

 

 

 

 

Nachricht 7 von 11
109.546 Aufrufe
Nachricht 7 von 11
109.546 Aufrufe

Re: Lifetab P8912 automatische Drehen funktioniert bei einigen Apps nicht

Hallo daddle,

jetzt zum dritten mal!!

wie schon im ersten Beitrag erwähnt ist automatisches Drehen aktiviert, bei meinem Bekannten übrigens, der das gleiche Tablet gekauft hat, übrigens auch. Weiterhin betone ich jetzt auch zum dritten Mal, dass dieses Verhalten bei den von mit aufgeführten Apps bei älteren Modellen und Versionen fehlerfrei funktioniert hat.

 

Bei der App YouCamPerfect, wird der erste Bildschirm nach links gedreht angezeigt, erst dann kann ich wie von dir empfohlen die Beauty Camera auswählen, die dann natürlich das aufgenommene Bild richtig anzeigt, wieso dann deine komische Frage?

Aus deinen Ausführungen schließe ich, dass man das Tablet möglichst nicht halten, sondern nur aufstellen darf.

Stellt man es allerdings mit der Anschlußleiste in die mitgeliefert Halterung kann man dabei ganz problemlos den Ausschalter betätigen, solltest du vielleicht einmal probieren, man kann sich dabei auch ganz intelliegent anstellen. 

 

Und wenn man es nur mit einer Hülle fehlerfrei bedienen kann, wie von dir ja empfohlen, bitte ich das dann zukünftig in der Werbung mit anzugeben.

 

Aber das alles bringt uns so nicht weiter, ich merke schon das ihr es auch bei den anderen von mir angegeben Apps gar nicht ausprobieren wollt, füge die App "TV TV" noch hinzu. Sie alle werden von der Ausgangslange (Anschlußleiste auf der rechten Seite) nach links gedreht angezeigt und sie können nur angesehen werden wenn man das Tablet nach rechts und nicht nach links dreht.

Fazit "automatisches Drehen funktioniert nicht" Da es nicht nur bei einem sondern bei zwei gleichen LifetabP8912 auftritt gehe ich weiterhin davon aus, das es sich um einen echten Fehler handelt, den man nicht eingestehen möchte. Ich denke ich werde dann doch wohl in den sauren Apfel beißen und mich von dem Gerät trennen und das meinem Bekannten auch empfehlen und dieses Gerät nicht weiter empfehlen sondern davor warnen.

 

Gruß

Prewo

Nachricht 8 von 11
109.483 Aufrufe
Nachricht 8 von 11
109.483 Aufrufe

Re: Lifetab P8912 automatische Drehen funktioniert bei einigen Apps nicht

Ich besitze zwar kein P8912, aber ein S10346. Geliefert wurde es noch mit 4.4 und das von dir bemängelte Verhalten war bei diesem Tab auch schon unter dieser Version definitiv vorhanden. Ich glaube auch nicht, dass das Verhalten am Tab liegt, sondern an den entsprechenden Apps. Andere Apps drehen sich ja um 360 Grad, nur die "Hochkant-Apps" nicht. Ich vermute, dass dieses Drehen einfach in der Programmierung der entsprechenden App fehlt.

Witzig finde ich schon, dass du von "kopfüber dargestellt", oder richtig und falsch, schreibst. "Oben" und "unten" ist doch nur im Querformat durch den Schriftzug definiert, im Hochformat gibt es diese Definition doch gar nicht.

 

Gruß

Rainer

Nachricht 9 von 11
108.893 Aufrufe
Nachricht 9 von 11
108.893 Aufrufe

Re: Lifetab P8912 automatische Drehen funktioniert bei einigen Apps nicht

Hallo Rainzor und daddle,

eure Ausführungen sind zwar gut und schön, nur nicht praktikabel, es läuft alles darauf hinaus das es kein Problem darstellt, das Tab mit der Anschlußleiste nach unten (unter unten verstehe ich die tieferliegende Seite des hochgestellten Tabs) nach der sich die App eigentlich ausrichten sollte, zu halten oder aufzustellen.

 

Gut und schön, was aber mache ich, wenn ich das Tab mit der Anschlußleiste nach unten in den mitgelieferten oder einen anderen Standfuß stelle und das Tab nach bereits 4 Std. nach "Aufladung" schreit, weil es die vorgegebene Akkulaufzeit auch nicht einhält und abrupt von 46% Ladung auf ca. 15% Ladung abfällt.

 

Wie kann ich es dann im Standfuß mit der entsprechenden App weiter betreiben, oder wie regel ich die Lautstärke, wenn das Tab mit der Anschlußleiste im Standfuß steht. Oder muß man es dann ggf. ungeschickt wie von daddle erwähnt frei in der Hand halten. Allein dadurch leifert Medion die Definition von oben und unten beim Tab.

 

Diese Zustände erinnern mich an einen VW, bei dem man auch mit allen Mitteln versucht etwas schönes zu verkaufen und dahinter versteckt sich eine Menge Sch.....

 

Warum werden diese Apps auf meinem Samsung-Handy richtig herum dargestellt und Medion kann das nicht?

 

Nach meiner Meinung handelt es sich hier um einen Konstruktionsfehler, den die Testabteilung komplett übersehen hat oder die Entscheider nicht sehen wollten und der eigentlich Anlaß für eine Minderung oder Wandlung sein sollte. 

Nachricht 10 von 11
108.824 Aufrufe
Nachricht 10 von 11
108.824 Aufrufe

Re: Lifetab P8912 automatische Drehen funktioniert bei einigen Apps nicht

Du verstehst es einfach nicht, oder?

Es geht einfach darum, dass im Hochkantmodus kein "oben" oder "unten" definiert ist. Daher gibt es kein "richtig" und kein "falsch". Es liegt einzig und allein im Auge des Betrachters.

 

Natürlich hast du Recht, dass diese Ausrichtung (Bedienelemente unten) mit einem Ständer nicht richtig funktioniert. Aber ich wiederum nutze den Ständer nie und dann würde es nerven, wenn das Kabel oben hängen würde. Du siehst, "richtig herum" ist für dich anders als für mich. Und wie soll Medion jetzt darauf reagieren?

 

Auf meine Vermutung, die Möglichkeit des Drehens wird in erster Linie von der App gesteuert, bist du ja gar nicht eingegangen. Vielleicht kann dazu ja mal jemand etwas schreiben, der es genau weiß.

 

Und jetzt Handy und Tab zu vergleichen ist ja schon daneben. Bei Handys ist im Hochkant-Modus ja benau definiert, wo "oben" und "unten" ist. Es gab hier doch schon die Theorie, dass dieses "nichtdrehen"  nur reine Handy-Apps betrifft. Ich habe es jetzt mal mit 3 Handys (alle nicht Medion) ausprobiert. Und bei allen dreien dreht sich die App überhaupt nicht (spricht für die Vermutung, das Drehen wird durch die App gesteuert). Und bei allen dreien ist bei lesbarer Darstellung die Ladebuchse unten, was ja nach deiner Aussage falsch herum ist.

 

Gruß

Rainer