abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

LIFETAB P1050X Update #2

Nachricht 81 von 359
1.803 Aufrufe
Nachricht 81 von 359
1.803 Aufrufe

Re: LIFETAB P1050X Update #2


Laxor schrieb:
Ok, danke. Wollte nur sicher gehen, dass ich nicht unnötig Zeit verliere.
Falls ihr noch irgendwie Hilfe braucht, den Fehler zu reproduzieren, stehe ich gern zur Verfügung.

Danke. Der Fehler ist nur schwer zu reproduzieren. Wir haben es inzwischen genau 1x hinbekommen. Aber wenn er da ist, geht er ja nicht mehr von selbst weg.

 

Viele Grüße

Der Doktor

Nachricht 82 von 359
1.769 Aufrufe
Nachricht 82 von 359
1.769 Aufrufe

Re: LIFETAB P1050X Update #2

OK, dann warte ich ebenso. Danke für die Info. Wenn ich dann das Tablet Dank Eurer Softwarelösung mit dem PC wieder ans Laufen bekommen soll, hoffe ich, dass Ihr den Weg auch für Nicht-IT Menschen verständlich erklärt. LG Mona
Nachricht 83 von 359
1.726 Aufrufe
Nachricht 83 von 359
1.726 Aufrufe

Re: LIFETAB P1050X Update #2


3) Wir machen gerade nochmal systematische Tests mit SD-Karten verschiedener Hersteller und Größen. Normalerweise gibt es da im Rahmen eines Updates keine Probleme. Es kann aber sein, dass Intel (auf deren Android-Version wir ja aufbauen) bei 6.0 neue Fehler eingebaut hat bzw. alte Treiber vergessen hat. Wir gehen davon aus, dass es - wenn überhaupt - ein SW-Problem ist. Wir werden uns bemühen, es in einem Update zu beheben.

Hallo,

 

wir haben heute sehr viele Tests mit SD-Karten verschiedener Größen und Hersteller gemacht. Medion, Samsung, SanDisk, Adata ... 32 GB - 128 GB ... FAT32 und NTFS. Am Ende gab es unter 6.0 keinerlei Probleme. Zwischendurch schon, möglicherweise hervorgerufen durch ein nicht ordnungsgemäßes Auswerfen der Karte (also gesetzte "Dirty"-Markierung) oder das wilde Tauschen einer Karte zwischen Geräten.

 

Folgende Tipps hätten wir anzubieten:

 

  • Karte, die als beschädigt gemeldet wird, einmal auf dem PC einlegen und dort ordentlich auswerfen.
  • Karte einmal auf PC neu partitionieren. Für möglichst einfache Partitionierung sorgen (eine primäre Partition, MBR).
  • Karte benennen (früher hatten wir mal Probleme mit namenlosen Karten).
  • Wenn Ihr Dateien > 4 GB habt (z.B. Filme), dann verwendet NTFS (Formatierung auf PC nötig).
  • Android eventuell einmal neu starten. Ja, blöder Tipp. Hat aber hier eben einmal geholfen.

Außerdem: Ist Euch allen bewusst, dass SD-Karten unter 6.0 anders verwaltet werden? Sie müssen zunächst eingerichtet werden, man muss sich also einmal pro Karte und Gerät zwischen tragbarem Speicher und der Erweiterung des Gerätespeichers entscheiden.

 

Achtung: Wenn Ihr den MEDION Dateimanager von 5.1 unter 6.0 benutzen wollt, zeigt dieser die SD-Karte wahrscheinlich nicht an. Das ist ein Bug in der App (hervorgerufen durch 6.0), den wir in einer künftigen Version korrigieren wollen. Mit dem Intel Dateimanager (unter "alle Apps") geht es aber.

 

Wir versuchen nochmal an die konkret von Euch genannten Karten zu kommen. Im Moment tun wir uns aber mit dem Reproduzieren leider etwas schwer.

 

Viele Grüße

Der Doktor

 

 

Nachricht 84 von 359
1.687 Aufrufe
Nachricht 84 von 359
1.687 Aufrufe

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Genau das ist auch mein Problem. Neustart NICHT möglich!

Nachricht 85 von 359
1.661 Aufrufe
Nachricht 85 von 359
1.661 Aufrufe

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Hallo Docctor,

danke für die Tipps zum SD-Karten-Einsatz. Werde sie ausprobieren, in der Hoffnung, dass sich mein Problem damit beheben lässt.
Nachricht 86 von 359
1.654 Aufrufe
Nachricht 86 von 359
1.654 Aufrufe

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Bei mir läuft jetzt alles nach Schwierigkeiten mit Bootloop 

 

Kann jeden nur empfehlen vor dem update ein Werksreset zu machen , dann ist man auf der sicheren Seite.  

 

 

Danke liebes Medion Team für Android 6... 

LG Maibauer 

 

Nachricht 87 von 359
1.554 Aufrufe
Nachricht 87 von 359
1.554 Aufrufe

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Leider brachte keiner der Vorschläge bzgl. der SD Karte einen Erfolg.

 

Ich hab die Karte extern mit NTSF formatiert, das P10506 erkennt die Karte trotzdem nicht.

Ein und Ausstecken bringt keine Meldung, Neustart mit oder ohne  Karte ist beides ergebnislos.

 

Wie bereits geschrieben lief die Karte vor dem Update völlig problemlos in dem Gerät.

 

Habe die Karte vorhin in mein Samsung S5 mit Marshmallow gesteckt, läuft dort auch sofort.

 

Auch der FX Dateimanager oder der File Manager zeigen keinen SD Karten Eintrag.

 

Karte ist eine SAMSUNG microSDXC EVO 64 GB

Nachricht 88 von 359
1.528 Aufrufe
Nachricht 88 von 359
1.528 Aufrufe

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Update

 

Auch eine 16 GB Medion Karte mit Fat32 wird nicht erkannt

Nachricht 89 von 359
1.466 Aufrufe
Nachricht 89 von 359
1.466 Aufrufe

Re: LIFETAB P1050X Update #2


THZ schrieb:

Update

 

Auch eine 16 GB Medion Karte mit Fat32 wird nicht erkannt


Klappt bei uns ohne Probleme, aber es kann natürlich im Detail eine andere Karte sein. Samsung-Karte besorgen wir uns zum Test.

 

Viele Grüße

Der Doktor

 

Nachricht 90 von 359
1.447 Aufrufe
Nachricht 90 von 359
1.447 Aufrufe

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Hallo Doktor,

ich habe das gleiche Problem mit den MicroSDs.

 

Nach dem Update auf Marshmallow reagiert das Tablet P10506 nicht mehr darauf wenn ich die SD einschiebe, d.h. es steht unter Gerätespeicher nur der interne zur Verfügung.

 

Das Update lief problemlos, die Prolematik hat sich auch mit einem Werksreset nicht verändert.

 

Ich verwende eine Samsung EVO 32GB und eine EVO 64GB beide Class 10 die beide vor dem Update liefen.

 

Vielen Dank für die Unterstüzung

Jens