abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

LIFETAB P1050X Update #2

Apprentice
Nachricht 21 von 352
Nachricht 21 von 352

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Hallo zusammen,

ich habe genau das selbe Problem mit der Helligkeit wie ed0red.

Grüße
Apprentice
Nachricht 22 von 352
Nachricht 22 von 352

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Eine Sache ist mir gerade noch aufgefallen (das ist jetzt aber kleinkariert)

 

- Wenn man das Tablet im Hochformat betreibt, es dann ins Querformat dreht und die Quicksettings (einmal wischen von oben nach unten) aufruft, ist das Quicksettingsmenü nicht mittig sondern bei 75% rechts (also mittig zwischen mitte und ganz rechts)

 

 

Wie gesagt ist kleinkariert aber ich wollte es mal anmerken, viel wichtiger ist das Problem mit der Helligkeit da sich das auf Akku auswirkt

Specialist
Nachricht 23 von 352
Nachricht 23 von 352

Re: LIFETAB P1050X Update #2


ed0red schrieb:

Eine Sache ist mir gerade noch aufgefallen (das ist jetzt aber kleinkariert)

 

- Wenn man das Tablet im Hochformat betreibt, es dann ins Querformat dreht und die Quicksettings (einmal wischen von oben nach unten) aufruft, ist das Quicksettingsmenü nicht mittig sondern bei 75% rechts (also mittig zwischen mitte und ganz rechts)

 

 

Wie gesagt ist kleinkariert aber ich wollte es mal anmerken, viel wichtiger ist das Problem mit der Helligkeit da sich das auf Akku auswirkt


Die Quick Settings erscheinen immer dort, wo sie "gewischt" werden. Ist ein generelles Android Feature seit ein paar Versionen.

 

Viele Grüße

Der Doktor

 

Apprentice
Nachricht 24 von 352
Nachricht 24 von 352

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Achso, das wusste ich nicht.

Aber ich habe gerade einen Workaround fur das helligkeitsproblem gefunden.

Man aktiviert im Intel Tool "Battery Optimizer" das er auf die Systemeinstellungen zugreifen darf (ich sehe den Punkt leider nicht mehr und kann nicht genau sagen wie er heißt, ist auf jeden Fall ein einzelner Punkt bei Akku). Wenn man jetzt hier die Helligkeit einstellt verändert sie sich und auch danach per Android lässt sich die Helligkeit einstellen.

Bei mjr funktioniert es jetzt tadellos. Ich hoffe das war verständlich und ich konnte helfen. Sonst einfach fragen
Apprentice
Nachricht 25 von 352
Nachricht 25 von 352

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Ich finde den Punkt leider nicht, dass der Battery Optimizer auf die Systemeinstellungen zugreifen darf...
@ ed0red wenn ich die App Battery Optimizer öffne finde ich darin keinen Punkt wo ich ihn auf die Systemeinstellungen zugreifen lassen kann. Was mache ich falsch? Dankeschön schon Mal im voraus.
Apprentice
Nachricht 26 von 352
Nachricht 26 von 352

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Wie gesagt leider ist dieser Punkt bei mir jetzt nicht mehr einsehbar.

 

Aber eigentlich ging es ganz einfach:

 

1. Battery Optimizer öffnen

2. Den Punkt "Akku" auswählen

3. Wenn du was bestätigen musst kommt jetzt der Punkt

4. mal im Punkt Akku die Helligkeit einstellen (Neben dem Schieberegler gibt es auch drei Möglichkeiten [Auto, Dunkel und Aus], einfach öfter auf den Button klicken)

 

 

So funktionierte das bei mir. Ich suche aber gleich nochmal weiter ob ich den Punkt iwo finde

 

Apprentice
Nachricht 27 von 352
Nachricht 27 von 352

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Danke, dann schau ich nachher nochmal. Muss leider weg. Melde mich später...
Apprentice
Nachricht 28 von 352
Nachricht 28 von 352

Re: LIFETAB P1050X Update #2

@ ed0red

.......daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke, es hat geklappt ;-))) Du bist genial!

Kurze Frage noch:
Wie lange dauert es, bis Dein Tablet hochgefahren ist? Bei mir ca 1 Min 45 sek. Ist das normal? Mir kommt das so lange vor...

Apprentice
Nachricht 29 von 352
Nachricht 29 von 352

Re: LIFETAB P1050X Update #2

Das freut mich.

Das habe ich noch nicht gemessen. Mache ich später mal und messe
Apprentice
Nachricht 30 von 352
Nachricht 30 von 352

Re: LIFETAB P1050X Update #2

So, ich habe mein Tablet jetzt mal ausgeschaltet und wieder ein (Randnotiz: 128GB SD-Karte drin auf NTFS formatiert mit einigen Daten drauf)

Es hat 40 Sekunden gebraucht bis es Betriebsbereit war bzw benutzbar