abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Smartphone E4503 Update wg. Speichermangel nicht möglich?

Nachricht 1 von 6
476 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
476 Aufrufe

Smartphone E4503 Update wg. Speichermangel nicht möglich?

@TheDoctor, und alle @Moderatoren

 

Hallo, 

Bei meinem E4503 soll das Medion-Update Version 210 -> V214 durchgeführt werden.

Aber es gibt einen  Wartungshinweis, und das Updaten wird verhindert:

"Es werden1097 MB Speicher benötigt 

     Es fehlen noch 387 MB"

 

Habe daher fast alle selbst installierten Apps deinstalliert (ausser WhatsApp), die vorinstallierten upgedateten Apps deinstalliert, bzw statt der Upgedateten die Werksversion installieren lassen, da diese in der Regel weniger Speicher verbrauchen; es fehlen immer noch 170 MB. In den speicherintensiven Apps einzeln in Einstellungen-> Apps den Cache gelöscht, zum Teil auch die Daten. Im Recovery ->  Wipe cache gemacht; 

Dann jeweils in der Speicherverwaltung den Standard-Schreibdatenträger auf Telefonspeicher und auf SD-Karte gewechselt; die Speicherfehlgrösse bleibt ähnlich.

 

Ich weiss nicht an welchen Schrauben ich noch drehen kann; es kann doch nicht sein dass man für ein BS-Update, dass die Sicherheitslücken schliessen soll, das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen muss? Mit anschliessender Update-Orgie, die auch wiederum oft an sogenanntem "Speichermangel" scheitert, wie schon in der Vergangenheit? Dazu kommt dass ich kaum noch Fremdapps installiert habe.

Das Gerät hat 8 GB Speicher, plus 16 GB SD-Karte.

Ich bitte um eine funktionierende"Gebrauchsanleitung"für das notwendige Update.

 

MfG daddle

5 ANTWORTEN
Nachricht 2 von 6
455 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
455 Aufrufe

Re: Smartphone E4503 Update wg. Speichermangel nicht möglich?

Ich würde sagen, WhatsApp ist schuld, aber wenn Telefon an PC über USB-Kabel ansteckst, kannst deine WhatsApp Daten kopieren/sichern, und dann vom Telefon zeitweilig löschen, um Platz zu machen.

Google Chrome kannst auch deinstallieren, und nacher wieder neu installieren, das bringt ebenfalls einige MB.

Es hat dann bei mir geklappt mit dem Update.

Nachricht 3 von 6
444 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
444 Aufrufe

Re: Smartphone E4503 Update wg. Speichermangel nicht möglich?

@Kill_Bill

 

Danke für die Antwort; aber Chrome liesse sich nur mit Root deinstallieren, wie oder womit hast du gerootet?

Mein Whats-App Verzeichnis auf der internen SD-Karte, Unterverzeichnis /media ist leer; liegt wohl daran dass ich den Standard-Schreibdatenträger auf die 'ext.SD-Karte' gelegt hatte, da im Unterverzeichnis /Databases sind Daten vorhanden.  

In welchem Verzeichnis sind denn die Whats App Daten gespeichert, im Verzeichnis WhatsApp/Databases, sind da die verschlüsselten empfangenen Bilder und Videos drin?

Das ändert aber nichts an dem für das Update verfügbarem Systemspeicher?

 

Gruss, daddle

 

Nachricht 4 von 6
439 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
439 Aufrufe

Re: Smartphone E4503 Update wg. Speichermangel nicht möglich?

WhatsApp speichert immer im Telefonspeicher, nicht auf der SD-Karte, und dort gibt es, wenn über USB am PC angesteckt, einen Ordner Whatsapp zu sehen. Den ganzen Ordner mit Windows Explorer mal Eigenschaften anzeigen lassen, bzgl. Speichergröße, dann sieht man ja ob löschen etwas bringt.

Und Google Chrome konnte ich ohne Root ganz normal deinstallieren.

Ach ja, weiters habe ich zuvor noch Google Docs, -Word und -Präsentationen deinstalliert.

 

Nach dem Update waren wieder 2GB vom Telefonspeicher frei.

 

Wünsche gutes Gelingen.

 

MfG.

Nachricht 5 von 6
432 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
432 Aufrufe

Re: Smartphone E4503 Update wg. Speichermangel nicht möglich?

@Kill_Bill

 

Ist bei meinem anders. Habe WhatsApp über EInstellungen -> Apps -> WhatsApp (und andere) auf die ext. SD-Karte verschoben, und den Schreibdatenträger auf ext. SD-Karte umgestellt; das alte WhatsApp-Verzeichnis auf dem internem Telefonspecher bleibt fast  leer zurück.

Chrome lässt sich nicht deinstallieren, das Feld gibt es nicht, nur Updates deinstallieren oder deaktivieren.

Und die Updates bei den grossen Google-Apps (Maps, Chrome, Google Drive usw) habe ich schon deinstalliert, und soweit möglich deaktiviert.

 

Nach konsequent alle Apps einzeln Aufrufen und soweit möglich diese auf die SD-Karte Verschieben, auch nochmal Löschen von "Cache" und von jenen  "Daten", die ich leicht wiederherstellen kann. Dabei wurde der Fehlspeicher immer kleiner, zum Schluss nur noch 11 MB Defizeit, die ich auch noch freigeben konnte.

Und so hat es geklappt.

 

Gruss, daddle

Highlighted
Nachricht 6 von 6
419 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
419 Aufrufe

Re: Smartphone E4503 Update wg. Speichermangel nicht möglich?

Habe nochmal nachgeschaut, ja stimmt, Google Chrome habe ich nicht deinstalliert, sondern deaktiviert, um Platz zu sparen.

Screenshot_2017-03-31-14-50-41.pngScreenshot_2017-03-31-14-58-20.png