abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

E4503 und "Datenleck"

GELÖST
Nachricht 11 von 19
17.541 Aufrufe
Nachricht 11 von 19
17.541 Aufrufe

Re: E4503 und "Datenleck"

Hallo Rainer, kurzer Zwischenstand.

 

Wir haben das Symptom an unsere Softwareentwickler weitergegeben. Es ist durchaus möglich, dass sich die Google Standortermittlung erst seit einigen Wochen/Monaten so verhält bzw. eine bestimmte Änderung an der Standortermittlung durch ein Update seitens Google zu diesem geringen mobilen Datentransfer führt.
Ich denke, dass es sich auf daddle's E4503 genau so verhält, sofern das System und die Google-Apps auf dem neuesten Stand sind.

 

Sobald wir mehr News haben, folgen die an dieser Stelle.

 

 

Grüße - Frog.


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 12 von 19
17.324 Aufrufe
Nachricht 12 von 19
17.324 Aufrufe

Re: E4503 und "Datenleck"

Hallo @Frog,

 

vielen Dank.

Allerdings ist der "Fehler" schon von Anfang an vorhanden, also Juli/ August 2015.

Aber warten wir mal ab, was ihr noch herausfindet.

 

Gruß

Rainer

Nachricht 13 von 19
709 Aufrufe
Nachricht 13 von 19
709 Aufrufe

Re: E4503 und "Datenleck"

@rainzor @Frog

 

Ich greife das Thema Datenleck nochmal auf.

 

Ich hatte im Laufe des Jahres ebenfalls mehrfach bei Dual-Sim Betrieb auf der einen Sim mit deaktiviertem Datenverkehr erhöhte Berechnung in KB-Schritten für Datenverkehr; diese Sim hat kein Daten-Kontingent; die zweite Sim hat 1 GB Daten, da habe ich den Datenverkehr freigegeben. Beide Sim von Klarmobil. Die ohne Datenkontingent ist ein Klarmobil interner Family-Tarif und läuft über Telekom D1.

Die zweite mit Daten ist ebenfalls D1 Telekom, aber eine neuere zugeteilte Nummer, die interessanterweise immer eine viel schlechtere Verbindungsqualität hat als die ältere.

Ich vermute wenn andere Provider ausser Telekom oder Vodafone deren Nummern nutzen, diese eine reduzierte Priorität und Qualität bei den Verbindungen bekommen.

 

 (Am schlechtesten bei meiner Frau, die über Debitel eine Vodafone-D2-Nummer bekommen hat, bei der aber sehr oft mitten in der Stadt (Bonn) während eines Gespräches die Verbindung abbricht, oder gar keine Verbindung bekommt, Sim wurde getauscht, Verbindungsschwäche bleibt; mit Sim anderer Provider keine Probleme)

 

Nach dem Update von V 210 -> V 214 (vom Juni 2016, gestern hier angekommen!), werde ich das nochmal ausprobieren; aber etliche Euro extra zahlen für einen ausgeschalteten, dem Phone nicht erlaubten Datenverkehr, kann ja nicht sein.

Meister Frog hat sich ja seit über einem Jahr zu dem Thema nicht gemeldet, vielleicht korrigiert ja das Update den Fehler.

 

Grüsse, daddle

 

Nachricht 14 von 19
698 Aufrufe
Nachricht 14 von 19
698 Aufrufe

Re: E4503 und "Datenleck"

Hallo @daddle,

ich hatte das Problem mit einer, aber auch mit Dual-SIM.
Und wenn ich die entsprechenden Apps länger geöffnet hatte, ging es sogar in den MB-Bereich.
Da ich aber öfters mal im Ausland bin und dort das Daten-Roaming ja immer noch recht teuer ist (soviel zum gemeinsamen Binnenmarkt), kam das E4503 überhaupt nicht mehr zum Einsatz. Für meine Zwecke ist es eben komplett untauglich. Wenn ich es hätte bezahlen müssen, hätte ich es Medion um die Ohren gehauen.
Aber ich werde jetzt auch einmal das Update einspielen und wieder testen.

Gruß
Rainer
Nachricht 15 von 19
691 Aufrufe
Nachricht 15 von 19
691 Aufrufe

Re: E4503 und "Datenleck"

@rainzor

 

Datenverbrauch vom Android-OS trotz für Datenverkehr ausgeschalteter Sim1 im Single Betrieb.

 

gruss, daddle

 

Screenshot_2017-03-31-15-57-55.pngScreenshot_2017-03-31-15-58-38.png

 

 

Nachricht 16 von 19
677 Aufrufe
Nachricht 16 von 19
677 Aufrufe

Re: E4503 und "Datenleck"

@daddle

 

Bei mir waren es mehrere MB, immer wenn ich eine Navi-App gestartet hatte, egal ob Online-App, wie z.B. Google-Maps, oder auch Offline-App, wie z.B. IGO.

Es fing dann auch immer gleich der rote und grüne Pfeil neben der Feldstärkenazeige an zu arbeiten.

Ich habe es dann auch nie über einen längeren Zeitraum getestet, daher kann ich nichts zu anderen Daten-Verbrauchern sagen.

 

Gruß

Rainer

Highlighted
Nachricht 17 von 19
1.010 Aufrufe
Nachricht 17 von 19
1.010 Aufrufe

Re: E4503 und "Datenleck"

Hallo zusammen,

 

ich hatte diesbezüglich gestern noch einmal bei unseren Smartphone-Gurus nachgehakt, da ich auch keine andere Info als die aus Januar / 2016 bekommen hatte. Der Grund für den weiterhin vorhandenen geringen Datenverkehr liegt, wie bereits vermutet und in weiteren Tests bestätigt, in der Kombination aus Google Standortermittlung mit dem verbauten MediaTek-Chipsatz. Das Symptom ist bei dieser Geräteserie leider nicht mehr änderbar.

Das Update V210 auf V214 ist zudem nur für das bei HOFER in Österreich verkaufte E4503 vorgesehen und behebt das Symptom auch nicht.


Gruß - Frog


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 18 von 19
630 Aufrufe
Nachricht 18 von 19
630 Aufrufe

Re: E4503 und "Datenleck"

@Frog

 

OK, danke für die  Info. Mein E4503- Gerät ist von Hofer, deswegen bekam ich das Update per OTA angeboten.Aber ist doch weniger schön, wenn es keine strikte Trennung der Sims gibt. Ja ja der "pöse" Hersteller Mediatek. Kriegt ja bei etlichen Modellen sein battery-gauge auch nicht in die Reihe (hier das S8311/12)

Dann wäre doch ein Changelog ganz nett: wurden nur die apns uptodate gebracht? (schreckliches Deutsch, aber ich hoffe verständlich. Verlegener Smiley )

 

Gruss, daddle

Nachricht 19 von 19
620 Aufrufe
Nachricht 19 von 19
620 Aufrufe

Re: E4503 und "Datenleck"


daddle schrieb:

wurden nur die apns uptodate gebracht?


Mit dem Update wurde die Möglichkeit geschaffen, die HoT-App wieder aktualisieren zu können. Weitere gezielte Korrekturen wurden nicht vorgenommen.


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.