abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Laufend "Offline" Fehlalarme

Nachricht 171 von 235
549 Aufrufe
Nachricht 171 von 235
549 Aufrufe

Re: Laufend "Offline" Fehlalarme

@Nepo-muk das Thema passt hier nicht wirklich rein. In den Nachrichten geht es um die Dokumentation der Ausfälle und Erarbeitung möglicher Lösungen.

 

@Andi ist die Verlegung in einen neuen Thread ("Rücksendung/Rücknahme") möglich?

Nachricht 172 von 235
469 Aufrufe
Nachricht 172 von 235
469 Aufrufe

Re: Laufend "Offline" Fehlalarme

"MEDION Den Offline Fehlalarm dürfen wir nicht abschalten, da es sich um eine Vorgabe handelt, damit das System verkauft werden darf.
Es muss bei jeder versuchten Manipulation        einen Alarm auslösen"
Da der Offline Alarm in der Hystorie nicht aufscheint,  hat es ihn auch nicht für die Statistik gegeben, daher alles bestens, haben wir ja schon gelesen.
 
 
" MEDION Der Offline Alarm wird aufgrund des momentanen Problems falsch verstanden. Dieser ist dafür gedacht, dass eine Komponente nicht entwendet wird. Als Beispiel: Einbrecher steigt durch ein nicht gesichertes Fenster ein. Die Gegenstände sind zu groß, dass er diese nicht durchs das Fenster rausbekommt. Er sieht an der Haustür den Tür Kontakt. Da er diesen nicht auslösen möchte, nimmt er die Batterie raus. Ohne diesen Sabotage Schutz öffnet er die Haustür, nachdem er das Schloss geknackt hat. Mit dem Sabotage Schutz löst der Alarm, da der Sensor nicht mehr verfügbar ist. Das ist der Hintergrund dieses "Offline" Schutzes. Ist Komponente x nicht mehr Verfügbar, stimmt was nicht und der Alarm wird ausgelöst."
Hab ich gar nicht gewust das die Anlage mich vom  Einbrecher nicht schütz, aber vom  Ausbrecher. Wer ist so blöd und entfernt die Batterie. Wenn ich einbreche entferne ich den geschlossenen Sensor mit Magnet, beide nur mit Klettband befestigt und dann wird von Zulassungsvorschriften geschwafelt. Liebe Leute Sensoren sind zu verschrauben das steht in den Normen.
Ich hab schon öffter mal gepostet MEDION beruft sich auf NORMEN dern Normblatt keiner gelesen hat, ein Beispiel Schrauben niemals Klettband.
offline
Nachricht 173 von 235
447 Aufrufe
Nachricht 173 von 235
447 Aufrufe

Re: Laufend "Offline" Fehlalarme

@steckerwechsler: Das passt hier schon rein. Für die Erarbeitung möglicher Lösungen möchte ich meine Anlage gerne Andi zur Verfügung stellen. Ich leide selber unter diesen Fehlalarmen, wie oben hinreichend von anderen Nutzern beschrieben.

 

@Andi: Wie gesagt, gerne stelle ich meine Anlage zur Verfügung. Auch wenn sie sie nicht benötigen, möchte ich sie doch aus o.g. Gründen zurück geben. Nur meldet sich eben niemand auf meine Anfrage beim Email-Support.

Nachricht 174 von 235
416 Aufrufe
Nachricht 174 von 235
416 Aufrufe

Re: Laufend "Offline" Fehlalarme

@offline, @Andi, @mic natürlich ist die Medion Argumentation zum Fehlerverhalten der Anlage vollkommen absurt. 

Allerdings haben Täter mit dem jetzigen Stand die Möglichkeit sich eines besseren zu besinnen und die mit Sensor gesicherten Sachen zurück zu bringen oder auch in 4 Minuten sonst wo zu sein. 

Eine Alarmanlange die den Besitzer und Notfallkontakte mehrmals die Woche grundlos in Alarmbereitschaft versetzt entspricht sicherlich der Norm!

Edit by Admin:
Geschäftsschädigende Aussage gelöscht. Bitte die Nutzungsbedingungen beachten.

Gruß LED Blitz

Ps: Hinweise für eine ruhige Nacht: >>> „Alarmsystem“( MD 90770) deaktivieren und Bananenschale für Einbrecher auslegen. (Ist leider nicht so lustig wie es klingt.)

 

 

Nachricht 175 von 235
359 Aufrufe
Nachricht 175 von 235
359 Aufrufe

Re: Laufend "Offline" Fehlalarme

Hallo @Nepo-muk und herzlich willkommen in der Community.

 

Ansprechpartner ist auf jeden Fall unser Support. Für eine direktere Reklamation empfehle ich ein Gespräch mit der Hotline.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 176 von 235
328 Aufrufe
Nachricht 176 von 235
328 Aufrufe

Re: Laufend "Offline" Fehlalarme

Glaube nie einer Statistik die du nicht selbst gefälscht hast:
"MEDION: wir haben letzte Woche eine manuelle Auswertung wegen des Offline-Fehlers gemacht.
Wir haben uns alle Emails und Anrufe seit Verkaufsstart angesehen und diese zum Thema "Offline"/“Fehlalarm“ sortiert.
Herausgekommen ist eine "Fehlerrate" von 0,46%."
Ich habe auch eine Berechnung gemacht. Ich habe im Schnitt pro Tag einen "Offline-Fehlalarm" Dauer 1 min.
Der Tag hat 1440 Minuten 0,1% sind 1,44 Minuten daher MEDION hat recht, pro Tag weniger als 1 Promil Alarm.
Dies ist keine Geschäftsschädigende Aussage im Gegenteil es ist alles super, man muß einfach nur die Sichtweise ändern. Ab jetzt nach dem Spruch meines Sohnes, wundere dich nicht das es nicht geht, wundere dich lieber das es geht und meinem Sohn glaub ich fast alles, habe ja auch das Informatik-Studium bezahlt.
"MEDION: Der Offline Alarm wird aufgrund des momentanen Problems falsch verstanden. Dieser ist dafür gedacht, dass eine Komponente nicht entwendet wird."
Offline hat mit Entwenden überhaupt nichts zu tun. Auch der viel zitierte Sabotageschutz wird hirnlos verwendet. Wenn ein Einbrecher ohne einen Alarm auszulösen zur Zentrale gelangt, da ist ohnehin schon was falsch gelaufen.
Die ganzen Sabotagetaster braucht keiner. Sicherheitsschrauben genügen die helfen gegen entwenden. Warum Offline gegen entwenden nichts bringt, alles x-mal schon zu lesen. Stichwort 4 bis 5 Minuten.
Ich habe die Alarm-Anlage jetzt 3 Monate und nur 4 Beiträge gelesen bei denen alles wie beworben funktioniert.
Ja, wir sind alles Querulanten bei nur 0,1 bis 0,46% sich so aufregen, unerhört ich freue mich jetzt jeden Tag das meine Außensirene ohne Batterien so erstkassig funktioniert, die Batterien halten laut Datenblatt jetzt 10 Jahre mein Nachbarn sind auch erfreut da alles so gut funktioniert. Die 99,54% sollen doch hier über positives Berichten nicht nur wir Querulanten.
LG "offline
offline
Nachricht 177 von 235
310 Aufrufe
Nachricht 177 von 235
310 Aufrufe

Re: Laufend "Offline" Fehlalarme

Was ist nicht verstehe ist -

Alarmanlage ist scharf !

Ich gehe z.b an ein Fenster/Tür (Sensor) nehem die Batterie im laufenden Betrieb heraus und - Sensor müste ja somit Offline melden ( Alarm auslösen ) aber es passiert nichts.

Ich setzte die Batterie wieder ein innerhalb von 4 Minuten - Kein Alarm wird ausgelöst  - Offline Fehlalarm !

 

Ich schalte die Alarmanlage scharf - erhalte einen Offline Fehlalarm ( Batterie nicht herausgenommen ! ) und eine Meldung durch die Medion App - Sensor Offline 

unterhalb von 4 Minuten wird mir dieser Sensor aber wieder alls vorhanden/aktiv angezeigt! .

 

Ich nehme den Sensor ( Batterie nicht herausgenommen ) zusammen mit dem Magneten und entferne mich aus der max Reichweite und nach 4 Minuten wird der Alarm ausgelöst!

 

Frage: Wie kann es sein das wenn die Batterie im laufenden Betrieb entfernt wird - kein Offline Fehlalarm ausgelöst wird aber mit vorhandener Batterie der Alarm ggf liegt hier die Lösung .

 

Die Anlage wird ja regelmäßig anfragen ggf mit get state abgefragt ob der Sensor noch erreichbar ist und hier sollte die Variable anders gesetzt werden z.b nicht nach dem Motto nicht vorhanden , löse Alarm aus sondern prüfe nochmal für max 5* innerhalb der nächsten Minute ( Somit sollten die Offline Fehlalarme Geschichte sein )

Sollte ja keine 10 Min dauern dieses zu prüfen/einzufügen in der jetztigen Frimware.

 

Danke 

Andreas

 

 

 

 

Highlighted
Nachricht 178 von 235
284 Aufrufe
Nachricht 178 von 235
284 Aufrufe

Re: Laufend "Offline" Fehlalarme

Lieber Andreas,

ja Du hast überall Recht. Ich habe sofort nach dem Update dies festgestellt, leider halt damals keine Antwort darauf bekommen. Wo aber alle jetzt draufkommen, das man so einen offline Fehler so nicht lösen.

Ich verstehe vieles nicht.

Ich habe schon vor langem festgestellt das die meisten offline Fehler oft nur Kurzzeitausfälle sind. Daraufhin hat man eine Totzeit von 4..5 Minuten programmiert alle die keine Ahnung haben waren glücklich und haben sich bei Medion bedankt da dadurch ja Kurzzeitausfälle zu keinen Offline-Alarm mehr führen. Allerdings in den 5 Minuten kann alles mögliche passieren alles in meinen Treads nachzulesen. Natürlich auch was Du beschreibst.

Einen Fehler kann man nie durch programmieren eines 2 Fehlers beheben und wenn alle hier posten es gäbe keinen einzigen offline Fehler mehr das ich nicht richtig es gibt jetzt mehr andere Fehler. Wenn eine Batterie ausfällt dann ich die Anlage tot, warum alle mein 13 anderen würden funktionieren. Alles hausgemachte unsinnige Medion Vorschriften. Was mir auch auf den Sack geht, laufend Alarm aber nichts in der Historie. Dann die depperte Meldung Zentrale hat Alarm gegeben. Ich habe 14 Sensoren und möchte wissen welcher dieser Sensoren 1. offline  2. ohne Spannung  3. Sensor betätigt - doch nicht hat Alarm gegeben. Wo auf der Welt gibt es eine Alarmanlage deren Sensoren mit Klettband befestigt sind und wo der Einbrecher 5 Minuten Zeit hat den Sensor mit Magnet an der Tür zu entfernen aufs Kastl daneben hinlegen und dann ohne Alarm durch die Haustüre gehen kann. Nur ein paar Einträge oben steht welche Vorschriften da alle von Medion eingehalten werden müssen. Dir und vielen anderen kann ich nur sagen ihr habt recht die haben ein Problem und mit dem schönreden  können die nur Blöde überzeugen. Aber ich gestehe es wird auch welche geben die haben keine Probleme, solche wie mich, ich habe keine Batterien in der Außensirene die Ferndedienung habe ich entsorgt die ist den Ärger nicht Wert und nur 1 Promill am Tag Alarm 999 mal öfter alles in Ordnung.

LG "offline"

 

 

 

 

offline
Nachricht 179 von 235
247 Aufrufe
Nachricht 179 von 235
247 Aufrufe

Re: Laufend "Offline" Fehlalarme

Edit by Admin:
Beitrag entfernt da nicht Themenbezogen!

Nachricht 180 von 235
243 Aufrufe
Nachricht 180 von 235
243 Aufrufe

Re: Laufend "Offline" Fehlalarme

Beitrag entfernt da nicht Themenbezogen!

Wir akzeptieren Kritik in "sachlicher Form" jederzeit gerne, aber werden in einer Community in welcher es um technische Produkte geht, keinerlei Mutmaßungen, geschäftsschädigende Äußerungen, sachfremde Diskussionen oder Verschwörungstheorien zu unseren Lasten tolerieren!


Bitte die Nutzungsbedingungen (6.2.2) beachten.