abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Batterie leer MD 90770

Nachricht 31 von 40
250 Aufrufe
Nachricht 31 von 40
250 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770


Andi schrieb:

Da du ja zwei Erschütterungssensoren hast, könntest du diese einmal gegeneinander austauschen. Eventuell spielt ja der Standort (weiter von der Zentrale entfernt oder nicht) eine Rolle.


@Andi,

dir ist schon klar, dass die Erschütterungssensoren am Einsatzortz  per  beiliegenden Schaumklebeband mit dem Untergrund verbunden sind ?
"kopfschüttel"
Gruß LED
Blitz

Nachricht 32 von 40
247 Aufrufe
Nachricht 32 von 40
247 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Hallo @Led-Blitz.

 

Ja, ist mir klar. Man kann neues Klebeband verwenden. Auch bei einer Reklamation müsste man den Sensor entfernen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 33 von 40
241 Aufrufe
Nachricht 33 von 40
241 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770


Ja, ist mir klar. Man kann neues Klebeband verwenden. Auch bei einer Reklamation müsste man den Sensor entfernen. 


@Andi,

und genau das dachte ich mir, die Ersatzklebebänder (ausgestanzte Ringe) liegen sicher allen  Anlagen"TEST"paketen bei.
Genau wie die "TEST"-Batterien für bisher zwei Monate unbezahlten Anlagentest.
Zwei Monate und noch immer ist die Anlage nicht entsprechend der Beschreibung zu nutzen.
Gruß
LED-Blitz

Nachricht 34 von 40
232 Aufrufe
Nachricht 34 von 40
232 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Lieber @Andi  lieber @mogwaipla ihr macht dies wie viele andere hier, die Batterie ist leer und danach immer die diversen Annahmen, Behauptungen und Begründungen.
Auch ich habe vor 2 Monaten geglaubt, die Batterien seien leer und die Batterie leer Anzeige sei korrekt.
Habe mittlerweile die 3 Fernbedienung, weil die angeblich soviel Batterie verbraucht.
Die Fernbedienung ist und bleibt aber eine Fehlkonstruktion, diese ist die einzige Fernbedienung die ich kenne die man einschalten muß bevor man eine Taste drücken kann.
Bleibt die allerding immer eingeschaltet braucht sie ständig viel Strom. Habe ich alles schon gemessen und um Forum anderswo beschrieben. Fernbedienung ist nur Sender, bräuchte eigentlich nur 5Sek/Tastendruck Strom.
Eine Batterie ist leer, wenn sie tatsächlich leer ist und dies kann man mit der App nicht feststellen sondern nur mit der Messung des Batterie-Innenwiderstandes nach dem Datenblatt.
Von dem was hier eigentlich immer gesprochen wird ist das. Es erscheint das Batteriesymbol die Batterie sei leer, das kann tatsächlich auch stimmen, aber oft auch nicht.
Ich möchte mich hier nicht wiederholen, laut meinen bisherigen Tests. Ein mal Batterie ist 2/3 voll, aber nichts geht mehr weil App sagt leer, nächsten Tag ein Wunder die Batterie ist wieder geladen.
Alles funktioniert bestens und in diese Art gehts schon seit 6 Wochen. Alles schon woanders genauest beschrieben begründet.
Aber ich habe es auch schon geschaft, ich lege eine tatsächlich fast leere Batterie ein, es kommt keine Batteriesymbol sonder einfach nur LED rot und APP grau, alles steht, nie kam ein Batterie-Symbol. Wann eine gute Batterie üblicherweise leer ist, hab ich auch schon hier irgendwo berechnet, auch den Zeitpunk gibt es.
Mein Tipp an euch:  Möglichkeit 1 - Batterie herausnehmen neu einlegen und ev. neu verbinden - ein Wunder Batterie ist nicht mehr leer. Möglichkeit 2 -  mache ich immer, eine Nacht darüber schlafen - wieder ein Wunder, Batterie ist nicht mehr leer.  Möglichkeit 3 - Batterieset kaufen und  laufend wechseln.
Bei mir sind seit 12 Wochen alle Batterien aller Sensoren noch die ORIGINAL Batterien. Ich werden berichten wenn die der Reihe nach ausfallen und welche Spannung die dann da haben.
Was ich allerdings weit eher vermute, der Ansprechschwellwert ist zu hoch eingestellt. Auch schwankt die Stromaufnahme sehr stark, wenn laufend die Bluetooth Verbindung neu aufgebaut werden muß auch entsprechen viel Strom verbraucht wird, kommt das Symbol halt zu früh. Der Stromverbrauch schwankt 1 bis zum 20 fachen, da bricht dann auch die Spannung ein. Es ist doch etwas komplizierter als Lischen Müller denkt.
Was jeder Fachman weiß, den Batteriezustand kann man - bei modernen Batterien - gar nicht über die Spannung messen sondern bestenfalls über deren Innenwiderstand und dies wird bei MEDION sicher nicht gemacht. Auch das habe ich schon mit den Datenblätter der verbauten Batterietypen, hier schon wo genau beschrieben, etwas technisches Verständniss sollte aber schon vorhanden sein.
Meine Meinung ist, da man den Batterieladezustand über die Spannung nicht feststellen kann, kann man daher auf die Anzeige verzichten.
Würde es keine offline Meldung bei leerer Batterie geben, geht halt ein Sensor nicht und da nicht alle Batterien gleichzeitig ausfallen löst halt der Einbrecher einen anderen Sensor aus.
Und bei neuerlichem scharfstellen ist ein Batteriewechsel unumgänglich. Der Zustand jetzt, ist weit blöder, bin wochenlang nicht zuhause App sagt Batterie leer, daher offline Alarm und danach eh alles TOT. Da geht dann gar kein Sensor mehr und dies ist laut MEDION Techniker angeblich besser (laut NORM), ich finde dies einen kompletten Schmarrn.
LG "offline"
offline
Nachricht 35 von 40
215 Aufrufe
Nachricht 35 von 40
215 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Hallo Andi,

ich war heute beim Anwalt. Hatte ich ja angekündigt. Ich gebe Medion jetzt eine Woche Zeit, sich mit mir in Verbindung zu setzen, um eine gütliche, außergerichtliche Lösung zu vereinbaren. Für den Erstkontakt habt Ihr meine E-Mail-Adresse vorliegen. Nach verstreichen der Frist werden wir ohne weiteren vorherigen Kontakt direkt Klage beim hiesigen Amtsgericht einleiten. Ziel wird es sein, ein gerichtliches Gutachten zur Funktion der Anlage zu erstellen. Ich erwarte Euren kontakt.

Mit freundlichen Grüßen

Nachricht 36 von 40
200 Aufrufe
Nachricht 36 von 40
200 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770


nixsagend schrieb:

Hallo Andi,

ich war heute beim Anwalt. Hatte ich ja angekündigt. Ich gebe Medion jetzt eine Woche Zeit, sich mit mir in Verbindung zu setzen, um eine gütliche, außergerichtliche Lösung zu vereinbaren. Für den Erstkontakt habt Ihr meine E-Mail-Adresse vorliegen. Nach verstreichen der Frist werden wir ohne weiteren vorherigen Kontakt direkt Klage beim hiesigen Amtsgericht einleiten. Ziel wird es sein, ein gerichtliches Gutachten zur Funktion der Anlage zu erstellen. Ich erwarte Euren kontakt.

Mit freundlichen Grüßen


Auf diese Antwort bin ich mal gespannt.. Da wird wohl nichts bei raus kommen.. Die sitzen das aus..

So denke ich mir das..  Aber man kann sich auch verDENKEN.

 

Highlighted
Nachricht 37 von 40
187 Aufrufe
Nachricht 37 von 40
187 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770


nixsagend schrieb:

Hallo Andi,

ich war heute beim Anwalt. Hatte ich ja angekündigt. Ich gebe Medion jetzt eine Woche Zeit, sich mit mir in Verbindung zu setzen, um eine gütliche, außergerichtliche Lösung zu vereinbaren. Für den Erstkontakt habt Ihr meine E-Mail-Adresse vorliegen. Nach verstreichen der Frist werden wir ohne weiteren vorherigen Kontakt direkt Klage beim hiesigen Amtsgericht einleiten. Ziel wird es sein, ein gerichtliches Gutachten zur Funktion der Anlage zu erstellen. Ich erwarte Euren kontakt.

Mit freundlichen Grüßen


@nixsagend

 

Sorry, aber ich hoffe für dich, dass dein Anwalt über einen eigenen Kommunikationskanal zu Medion verfügt.


Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass deine Schreibe hier in einem "User helfen Usern" Forum irgendwelche gerichtsverwertbaren Fristen in Gang setzt. Zumal du offenbar nicht weißt, wie man bestimmte User so anspricht, dass sie auch davon erfahren, dass sie gemeint sind, z.B. @nixsagend.

Gruß
Iks-Jott

 

 

 



____________________________________________________________________________________________
Auch ein Maulwurfn findet mal ein Huhn!
Nachricht 38 von 40
163 Aufrufe
Nachricht 38 von 40
163 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Das sollte keine Fristen auslösen, sondern ein Hinweis an Medion und die User hier sein.

Medion wäre auch nicht mein Ansprechpartner sondern ALDI. Aber wenn die bei Medion noch einen Hauch von Anstand haben, dann werden die sich schon melden. Wenn nicht, dann Gericht.

Nachricht 39 von 40
160 Aufrufe
Nachricht 39 von 40
160 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Das THEMA hier ist Batterie leer, nicht Klage. Wenn du dier den Anwalt leisten kannst dann mach. In meine Familie gibt es mehrere Anwälte die verlangen für einen Brief an MEDION € 190,- mein Rat schmeiß die Anlage weg, da sparst dir jede Menge Kosten und Ärger und Zeit. Möchtest du aber dies durchziehen dann bitte neues THEMA "Klage"

LG"offline"

offline
Nachricht 40 von 40
153 Aufrufe
Nachricht 40 von 40
153 Aufrufe

Re: Batterie leer MD 90770

Hallo @nixsagend.

 

Ich habe mich eben einmal beim Support erkundigt. Deine Anfrage ist angekommen. Du solltest in Kürze eine Antwort bekommen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.