abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Tastaturlayout Notebook Akoya E3216 - MSN 30024022 - MD 61800 - zu WIN10 nicht kompatibel

Nachricht 1 von 3
89 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
89 Aufrufe

Tastaturlayout Notebook Akoya E3216 - MSN 30024022 - MD 61800 - zu WIN10 nicht kompatibel

Zunächst mit  "TASKANSICHT" + "Neuer Desktop" einen od. mehrere virtuelle Desktops einrichten.

Umschalten zum jeweils nächsten Desktop mit "Strg"+"WIN"+"Pfeil-rechts" funktioniert.

Mit dieser Tastatur ist es aber nicht möglich, mit "Strg"+"WIN"+"Pfeil-links" einen Desktop zurück zu schalten.

Mit einer extern angschlossenen MS-Tastatur, sowie auch beim Akoya E2216T geht das problemlos.

Ursache scheint hierbei das nicht standardmäßig ausgeführte Tastaturlayout mit nur EINER Strg-Taste zu sein.

Lt. MEDION ist ein neuer Tastaturtreiber nicht zu erwarten. "Die Verdrahtung der Tasten lässt das nicht zu".

Bleibt bei diesem Notebook leider nur der umständliche Weg über "Taskansicht".

Bin gespannt, welche Überraschung mich noch erwartet.

 

2 ANTWORTEN
Nachricht 2 von 3
49 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
49 Aufrufe

Re: Tastaturlayout Notebook Akoya E3216 - MSN 30024022 - MD 61800 - zu WIN10 nicht kompatibel

Hallo @Wolfgang-MK und herzlich willkommen in der Community.

 

Wir konnten dieses Phänomen hier an unserem Testgerät ebenfalls beobachten. Ich werde mich diesbezüglich einmal in der Technik erkundigen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 3 von 3
20 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
20 Aufrufe

Re: Tastaturlayout Notebook Akoya E3216 - MSN 30024022 - MD 61800 - zu WIN10 nicht kompatibel

Habe das E3216 inzwischen beim ALDI zurückgegeben. Lt. Medion-Hotline ist für das Problem keine Lösung zu erwarten.