abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

S4216 (MD99080) läd Akku unter Win 10 nicht

Nachricht 1 von 4
85 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
85 Aufrufe

S4216 (MD99080) läd Akku unter Win 10 nicht

Hallo,

 

ich habe ein Medion Ultrabook S4216. Den hatte ich zuletzt nur wenig genutzt und benötige den nun beruflich wieder mehr. Da mir das Tempo mal so gar nicht gefallen hat, habe ich mir eine SSD bestellt und den Arbeitsspeicher erweitert. Nachdem die SSD eingebaut war habe ich Win 8 und danach der Update auf Win 10 aufgespielt. Tempo und Geräuschkulisse alles klasse und für meine Anforderungen absolut ausreichend.

 

ABER: Der Akku wird nicht mehr geladen !! Katze (traurig)

Zuletzt (mit der HDD) hatte der Akku noch funktioniert. Sicher, der war bestimmt nicht mehr der beste und recht schnell leer aber er wurde geladen.

Mag jetzt Zufall sein; also habe ich den zweiten Akku (den ins CD-Laufwerk) eingebaut. Und auch hier das gleiche.

Dieser zweite Akku war noch nie eingebaut und genutzt !

 

Wenn ich den Laptop starte, ist kurz unten recht zu sehen das der Ladebalken läuft. Danach bricht er ab und steht bei 0 % (beide Akku´s).

Es wird angezeigt "0% verbleiben  (Netzbetrieb, wird nicht aufgeladen)"  und in dem Fenster dann "0% und in Gebrauch".

 

Hab schon den Treiber deinstalliert und mehrmals neu gestartet. Auch rein /raus vom Akku brachte keine Änderung.

 

Was mich so irritiert, dass auch der Zweitakku (nie genutzt) nicht läuft und nicht geladen wird.

3 ANTWORTEN
Nachricht 2 von 4
65 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
65 Aufrufe

Re: S4216 (MD99080) läd Akku unter Win 10 nicht

@J_W

 

Das Notebook ist ca 5 Jahre alt, dann kann ein Akku, der u.a. nur unregelmässig genutzt und damit schlecht gewartet, und zuletzt länger überhaupt nicht genutzt wurde, seinen Geist aufgeben. Erst Recht gilt das für den Reserve Akku, der überhaupt nicht genutzt wurde; dieser Akku entlädt sich im Laufe der Zeit selbst, und ein entladener Lithium-Ionen Akku zertstört sich letztlich durch die Tiefstentladung selbst.

 

Dass jetzt bei der Wiederinbetriebnahme es sich so deutlich zeigt, ist bei dem kurzfristig erhöhtem Energiebedarf durch den Plattenwechsel bzw. durch den wahrscheinlich nach Tausch mehrfach erfolgten Einschalten des Notebooks ohne Netzteil zuzuschreiben, die den (die) Akkus den Rest gaben. Oder schlicht Koinzidenz.

 

Akku Typ aufschreiben und im Medion-Serviceshop mit der MSN-Nummer nach Ersatz suchen; da es dieser vermutlich bei Medion nicht mehr vorgehalten wird, in der Bucht suchen.

 

Gruss - daddle

Nachricht 3 von 4
43 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
43 Aufrufe

Re: S4216 (MD99080) läd Akku unter Win 10 nicht

Hallo,

also während des Platten- und Systemwechsels war gar kein Akku drin; ausschließlich über Netzteil gelaufen. Hatte ja schon vermutet, dass der Hauptakku bereits hinüber war und dies nun nur "Zufall" war, dass es beim wechseln aufgefallen / eingetreten ist.

 

Was ich nicht wusste, dass auch der Zweitakku mangels Nutzung kaputt geht Katze (traurig)  Ich hatte immer gedacht, mir diesen für den Fall "aufsparen zu können" wenn der Hauptakku mal hinüber ist. Nunja. Schade !

 

Hatte zum Test nochmal die HDD eingebaut, um zu schauen ob sich damit etwas tut (Einstellungssache auszuschließen) - aber Dito; gleiches Verhalten.

Werde daher wohl nach einem neuen Ersatzakku ausschau halten müssen.

 

Besten Dank !

Highlighted
Nachricht 4 von 4
35 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
35 Aufrufe

Re: S4216 (MD99080) läd Akku unter Win 10 nicht

@J_W 

 

Hier im Serviceshop sind noch beide Akkus für dein NB gelistetl
-> https://www.medion.com/medionserviceshop/search?sbf=true&sfs=1&msn=30015477&catchword=&x=83&y=17

Aber 2 x 99,-€ (MedionsStandard-Preis für Ersatzakkus) wäre wirtschaftlich nicht sehr sinnvoll. Würde mal eine Preisanfrage für beide stellen, sonst in der Bucht suchen.
Gruss - daddle