abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

E2227T = MD60713 Win10 update

GELÖST
Nachricht 81 von 131
1.040 Aufrufe
Nachricht 81 von 131
1.040 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update

@daddle

Eine Erheblichkeit des Mangels ist auch nur für den Rücktritt vom Kaufvertrag wichtig.

Ob eine fehlende Standbyfunktion bei einem Laptop 5% des Kaufpreises ausmacht können im zweifel nur Gerichte entscheiden - sicher aber nicht du oder ich.

Ein Mangel besteht aber definitiv und man hat die Möglichkeiten des BGB auch wenn du das anders sehen möchtest.

Unzufriedene Kunden davon überzeugen zu wollen sie hätten keine Rechte finde ich fragwürdig.

Edit:

Unabhängig davon bringen Gefühlswallungen nichts. Wie schon geschrieben denke ich wirklich dass ein Patch kommen wird und sich diese Diskussion erübrigen wird.

 

Nachricht 82 von 131
1.754 Aufrufe
Nachricht 82 von 131
1.754 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update

Das heutige Update hat die Probleme zumindest bei mir beseitigt. Vor dem Update habe ich die 4 geänderten Registryeinträge wieder auf die Ursprungswerte gesetzt. Das Update lief Problemlos durch.

 

Danke an alle für die Mühe. Smiley (fröhlich)

Nachricht 83 von 131
957 Aufrufe
Nachricht 83 von 131
957 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update

@magi3x

 

Du hattest begonnen die Sache juristisch zu bewerten (in Post 70), unter Bezugnahme auf § 437 ff BGB, und hattest erklärt dass man sich nicht mit dem Mangel/die Mängel zufrieden geben müsse; so als ob ich das je behauptet hätte.

 

Ich habe auch nicht von irgendwelchen Prozentzahlen gesprochen, die ich dann auch noch festgelegt hätte?

Und ja man hat rechtliche Möglichkeiten auf einen Mangel zu reagieren, Zitat aus deinem Post;

 

"Ein Mangel besteht aber definitiv und man hat die Möglichkeiten des BGB auch wenn du das anders sehen möchtest".

 

Ich sehe das nicht anders. Aber dafür gibt es Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen.

 

Also was sollen die plumpen Vor- und Anwürfe die Du mir machst?

 

Aber ich will und kann keine juristische Diskussion hier führen, mein Argument in meinem Post 69 auf den du antwortetest war und bleibt das Microsofts Update FCU Ursache für die Mängel war, und dabei bleibe ich. Und dass man etwas Geduld haben müsse, da Microsoft und Intel gemeinsam sehr schnell ein Update liefern würden.

 

Was ja nach @Stormys  Aussage heute schon geschehen ist.

 

daddle

Nachricht 84 von 131
921 Aufrufe
Nachricht 84 von 131
921 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update

@daddle

 


daddle schrieb:

... und hattest erklärt dass man sich nicht mit dem Mangel/die Mängel zufrieden geben müsse; so als ob ich das je behauptet hätte.



zur Vollständigkeit:

Frage von framin, Post 68 "Das Gerät ist 1/2 Jahr alt. Muss man sich wirklich damit zufrieden geben?"

Deine Antwort Post 69 "Ja, ich denke schon."

 

Nachdem du deine Meinung vertreten hast habe ich eben meine gegenteilige geäußert und so wie du, versucht sie zu begründen. Dazu gehören halt auch die Verbraucherrechte.

Plumpe Vorwürfe sollen das nicht sein.

 

Im Wesentlichen sind wir uns ja einig - und das wie sich rausstellt zu Recht:

Etwas Geduld ist gefragt und es wird eine Lösung bereitgestellt.

 

So ist es ja auch jetzt gekommen und das Letzte Update vom 14.11. hat das Problem beseitigt.

 

In Diesem Sinne wünsche ich allen Betroffenen noch viel Spaß mit ihren Geräten!

 

Nachricht 85 von 131
907 Aufrufe
Nachricht 85 von 131
907 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update

@magi3x

 

Dein Post, ein klassischer Fall von verzerrender Desinformation. Denn worauf bezog sich @framins Frage:

"Muss man sich wirklich damit zufrieden geben?"

die ich mit  "Ja, ich denke schon" beantwortet hatte?

 

Er hatte in Post 68 das Schreiben vom Medion Service zitiert, in dem gesagt wird, dass Microsoft und der Chip-Hersteller gemeinsam an einem Update arbeiten (und auch die Mitbewerber am Markt dieselbe Problematik in ihren Geräten haben), solange bis deren Update käme möge man sich gedulden, und zwischenzeitlich solle man das Workaround machen.

 

Daraufhin die Frage @framins, "Muss man sich wirklich damit zufrieden geben?", auf die ich meine Antwort gab::

"Ich denke schon".

 

Damit habe ich nicht gesagt ... oder erklärt, dass man sich  mit dem Mangel/die Mängel zufrieden geben müsse.

 

Wie Du durch entstellende Zitatreihenfolge und Weglassen vom wichtigstem Teil, Framins Text aus Post 68, auf den ich mit "Ich denke schon" antwortete, die Wahrheit verdrehen, ja sogar versuchst mir Unwahrheit zu unterstellen, finde ich schon sehr bedenklich.

 

daddle

 

 

Nachricht 86 von 131
882 Aufrufe
Nachricht 86 von 131
882 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update

in der Tat, mit dem Update vom 14.11. läuft das E2228T wieder.

Nachricht 87 von 131
837 Aufrufe
Nachricht 87 von 131
837 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update

Wie schon von mehreren Usern berichtet, behebt das Kumulative Update KB4048955 das Problem, auch bei meinem E2228T.

Im Knowledgebase-Artikel zum Update findet sich auch folgender Punkt:

 

  • Addressed issue to ensure that certain USB devices and head-mounted displays (HMD) are enumerated properly after the system wakes up from Connected Standby.

 

Bitte nochmals daran denken, sicherheitshalber die Änderungen des Workarounds in der Registrierung vor der Installation des Updates rückgängig zu machen!

 

 

 

 

Nachricht 88 von 131
775 Aufrufe
Nachricht 88 von 131
775 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update

Hallo @mrickma.

 

In Nachricht 45 hattest du geschrieben, dass du wieder auf 1703 zurückgegangen bist, um das Gerät zuverlässig nutzen zu können.

 

Da es bereits einige positive Rückmeldungen von @Stormy@medrh und @Swifty gibt, würde mich interessieren, ob das gestrige KB4048955 Update auch deine ursprünglich gemeldeten Touchscreen-, Touchpad und Tastaturprobleme unter 1709 behebt.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 89 von 131
694 Aufrufe
Nachricht 89 von 131
694 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update

Hi @Andi ,

ich komme gerade nach Hause vom "enthaften Benutzen" des E2227T. Jetzt habe ich erst erst einmal für ein paar Tage Zeit, das Gerät und das MS-update zu testen. Ich werde mich gleich dran machen. Aber Du weißt, dass das Gerät nicht das Schnellste ist.

Gruß

Michael

Nachricht 90 von 131
584 Aufrufe
Nachricht 90 von 131
584 Aufrufe

Re: E2227T = MD60713 Win10 update

Hallo @Andi ,

alles gut, mein E2227T läuft jetzt unter Win10 Version 1709 Build 16299.64 ohne erkennbare Fehler. Das Update von 1703 lief in zwei Schüben durch. Der letzte davon war das grosse Funktionsupdate.

Gruß

Michael