abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya P7631 MD 98584 ohne Akku betreiben möglich?

Nachricht 1 von 4
170 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
170 Aufrufe

Akoya P7631 MD 98584 ohne Akku betreiben möglich?

MSN 30016672

Hallo, hatte den Lap über Nacht im Standby/ also Deckel zu. Jetzt geht nix mehr. Auch die Leuchte beim Ladegerätanschluss leuchtet nicht. Am Stecker liegen knapp 20V an. Der Akku hat Spannung im milivolt Bereich.
Das Gerät lässt sich aber auch ohne den Akku nicht starten.
Sollte es nicht auch ohne funktionieren?
3 ANTWORTEN
Nachricht 2 von 4
134 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
134 Aufrufe

Re: Akoya P7631 MD 98584 ohne Akku betreiben möglich?

Hallo Kallewirsch,

 

schwer zu sagen, was zu diesem Zustand an deinem Notebook geführt hat. Normalerweise lässt es sich auch mit Netzteil und ausgebautem Akku betreiben.

 

Manchmal kann eine leichte Spannungsspitze aus der Stromversorgung Schuld sein. Dann hilft aber meistens die Reststromentladung:

 

- Akku ausgebaut lassen

- Stromkabel vom Notebook trennen

- alle externe Peripherie und SD-Speicherkarten abziehen /entfernen

- Einschaltknopf ca. 10-20 Sekunden gedrückt halten

- Netzteil wieder anschließen

- einschalten

Wenn das nicht geholfen hat, wiederhole den Vorgang noch ein bis zwei Mal. Bleibt es dabei, dass das Notebook kein Lebenszeichen mehr von sich gibt, liegt sehr wahrscheinlich ein technisches Problem vor und du solltest dich an unseren Service wenden:

https://www.medion.com/de/service/kontakt/


Gruß - Frog


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Nachricht 3 von 4
100 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
100 Aufrufe

Re: Akoya P7631 MD 98584 ohne Akku betreiben möglich?

Hallo Frog, danke für deine Mühe,

den Selbsttest hatte ich schon durchgeführt,

 

der Support den du vorschlägst
https://www.medion.com/de/service/kontakt/

ist ein Witz:

meine Anfrage:

> > Hallo, hatte den Lap über Nacht im Standby/ also Deckel zu. Jetzt geht nix mehr. Auch die Leuchte beim Ladegerätanschluss leuchtet nicht. Am Stecker liegen knapp 20V an.Die LED vom Netzteil blinkt.
> > Das Gerät lässt sich aber auch ohne den Akku nicht starten.
> > Sollte es nicht auch ohne Akku funktionieren?

Antwort:

> Die von Ihnen geschilderten Symptome deuten auf einen Fehler hin, der durch eine leichte Spannungsspitze entstanden sein kann. Daher ist eine Reststromentladung notwendig. Diese Entladung beseitigt Restströme in den internen Bauteilen Ihres Notebooks.
>
> Führen Sie bitte die nachfolgenden Schritte durch, damit das Gerät schnellstmöglich wieder einsatzbereit ist:
>
> 1. Schalten Sie Ihr Notebook aus.
> 2. Trennen Sie nun alle Geräte von Ihrem Notebook (Drucker, Scanner, Festplatten).
> 3. Entnehmen Sie auch, wenn eingesteckt, die Speicherkarte im Cardreader.
> 4. Ziehen Sie das Stromkabel vom Gerät ab.
> 5. Nun halten Sie den Einschaltknopf am Notebook für ca. zehn Sekunden gedrückt.
> 6. Als Nächstes stecken Sie das Stromkabel wieder in das Gerät.
> 7. Jetzt können Sie das Notebook wieder einschalten.
>
> Erfahrungsgemäß funktioniert das Notebook nun wieder einwandfrei. Sollte der Fehler weiterhin bestehen, geben Sie uns bitte umgehend eine Rückmeldung. Wir werden uns dann sofort um eine alternative Lösung kümmern. Senden Sie uns in diesem Fall bitte noch eine Kopie des Kaufbelegs zu.

 

Das Kaufdatum hatte ich übrigens schon mitgeteilt = Ausserhalb der Garantie

Auf meine >Frage ob es ohne Akku geht keine Antwort

 

Meine Antwort darauf:

> Guten  Tag,
> das hatte ich alles schon durch, die einzige Reaktion ist : Die LED vom Netzteil blinkt.
> Die Frage war ob das Gerät auch ohne eingesetzten Akku, nur mit dem Netzteil funktioniert, um einen defekten Akku auszuschließen.

> Warum bekommt man bei Ihnen jedes mal eine neue Kundennummer:

> Jetzt habe ich schon 3 davon.
>
> > Kundennummer3: xxx3

> > Kundennummer2: xxx2
> unter diese wurde das Gerät augetauscht weil der Bildschirm defekt war.

> > Kundennummer1: xxx1
> unter dieser habe ich das Gerät am 24.03.2014 direkt bei Ihnen gekauft.
> Rechnung Nr: 0000000000 (siehe Anhang)

> Da ist die Garantie leider schon vorbei.
> Wären Sie wohl bereit ein Kulanzangebot zu machen? (Wegen der Frage nach der Rechnung)

 

Antwort:

Vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an unseren Support gewandt haben.

Ihr Gerät befindet sich außerhalb der Garantiezeit und kann daher nicht mehr im Rahmen einer kostenlosen Reparatur instand gesetzt werden. In diesem Fall bieten wir Ihnen gerne an, Ihr Gerät im Rahmen eines Kostenvoranschlags zu überprüfen. In der Vergangenheit hat sich allerdings gezeigt, dass eine Reparatur nicht immer wirtschaftlich ist, deshalb hält MEDION ein exklusives Angebot für ein neues Produkt für Sie bereit.

Die Vorteile sprechen dabei eine klare Sprache:
- besonders günstiger Vorzugspreis für Sie
- neues Produkt mit technisch aktueller Ausstattung
- 24 Monate Garantie
- Garantiesupport
- schnellere Abwicklung im Vergleich zur Reparatur

Lassen Sie sich unter der kostenfreien Rufnummer 0800-3332222 unverbindlich von unserem Serviceteam beraten und erfahren Sie, welche Lösung speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden kann.

 

Wieder keine Antwort auf meine Fragen aber ein Hinweis die Garantie ist abgelaufen, ja das hatte ich selbst geschrieben, die halten mich anscheinend für blöde.

 

Platzhalter_dynamische_Signaturen$$

Nachricht 4 von 4
81 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
81 Aufrufe

Re: Akoya P7631 MD 98584 ohne Akku betreiben möglich?

Hallo @Kallewirsch,

 

Teile der Support-Antworten reichen sicherlich nicht, um sich für die Ruhmeshalle zu qualifizieren, da gebe ich dir recht.

 

Um auf die Frage zurückzukommen: Das Notebook lässt sich im einwandfreien zustand definitiv auch ohne Akku betreiben. Nachdem was Du schreibst vermute ich (was ohne das Gerät gesehen zu haben schwierig ist) einen Schaden am Power-Board/Mainboard, der sich lediglich durch die Einsendung via Service beheben lässt.

Weiterer Tipp: Um einen Community User insofern zu erwähnen, dass er bei einer Antwort von dir benachrichtigt wird, schreibe doch vor den jeweiligen Namen ein @ Zeichen (z.B. @Major_Tom)

 

Solltest Du weitere Fragen haben, versuchen wir dir diese zu beantworten.

 

Viele Grüße

 

Major ToM

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.