abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya E6424 versucht zu starten, bricht aber nach 1-2 Sekunden wieder ab und versucht es wieder

Nachricht 1 von 2
76 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
76 Aufrufe

Akoya E6424 versucht zu starten, bricht aber nach 1-2 Sekunden wieder ab und versucht es wieder

Hallo Zusammen, ich habe ein Laptop E 6424 MD99850. Er wird nur für Firmeninterne Dinge benutzt. So gut wie nie Internet. Gerade wollte ich daran arbeiten, aber nach drücken der Power-Taste erscheint für 1 Sekunde "Medion" dazu hört man das übliche Startgeräusch und es leuchtet in der Betriebs-und Statusanzeige ganz kurz Wlan und Num-Lock auf. Dann ist es für für ca. 4 Sekunde still. Power leuchtet auch nicht mehr. Dann geht alles wieder von vorne los. Brauche dringend Hilfe! Wäre super, wenn jemand einen Rat weiß!

1 ANTWORT
Nachricht 2 von 2
53 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
53 Aufrufe

Re: Akoya E6424 versucht zu starten, bricht aber nach 1-2 Sekunden wieder ab und versucht es wieder

Hier könnte eine Reststromentladung helfen.

Dazu den Akku heraus nehmen, und Laptop vom Netzteil trennen. Dann 15 Sekunden lange den Einschaltknopf drücken.

Danach den Akku wieder einsetzen und mit Netzteil verbinden und einschalten.

 

Wenn das nicht klappt, sollte man von einem Systemreparaturdatenträger starten, und mal die Systempartition mit chkdsk /f überprüfen/reparieren, dann eine Systemstartreparatur durchführen. Sowie diese Schritte durchführen:

https://support.microsoft.com/de-at/help/4026030/how-to-use-windows-recovery-environment-winre-to-tr...

 

Es könnte auch ein Problem mit der aktivierten Schnellstart-Einstellung in Windows 10 Version 1709 sein.

Also dass das Notebook sich wegen einem problematischen Treiber oder dessen Konfiguration beim Schnellstart aufhängt.

Auf der Seite steht beschrieben, wie man den Schnellstart wieder deaktivieren kann, sobald Windows wieder gestartet hat.

http://www.planet3dnow.de/cms/35157-aergerliche-fehler-nach-windows-10-v1709-update-und-wie-man-sie-...

ggf. kann man in der Windows Recovery Umgebung auch die Datei hiberfil.sys auf c: löschen, davon läuft ja der Schnellstart, der nicht klappt.

 

MfG.

K.B.