abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

USB stick kann nicht geöffnet werden

GELÖST
Highlighted
Nachricht 1 von 2
99 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
99 Aufrufe

USB stick kann nicht geöffnet werden

Mein USB Stick (50055781) wird angezeigt, aber ÖFFNEN kann ich ihn nicht. Stattdessen erscheint: ich soll ihn erst formatieren. Storch

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Nachricht 2 von 2
124 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
124 Aufrufe

Re: USB stick kann nicht geöffnet werden

Hallo @Storch und herzlich willkommen in der Community.

 

Wenn der Stick im Windows-Explorer mit einem Laufwerksbuchstaben versehen ist und beim Anklicken die erwähnte Meldung bringt, ist das Dateisystem nicht lesbar. Das kann passieren, wenn das Dateisystem nicht vorhanden ist, defekt ist oder der Stick z.B. von einem Linux-PC oder einem anderen Gerät mit USB-Port formatiert worden ist, auf dem ein Linux-Betriebssystem läuft.

 

Solltest du den Stick bisher aber nur an Windows-Geräten benutzt haben, kannst du ein falsches Dateisystem ausschließen. In diesem Fall ist das Dateisystem oder Stick vermutlich defekt. Ob in einem solchen Fall noch ein Datenrettungsprogramm Zugriff auf den Stick hätte, weiß ich nicht. Sollte das nicht klappen, geht kein Weg an einer Neuformatierung des Sticks vorbei.

 

Sollte er danach einwandfrei funktionieren, war nur das Dateisystem fehlerhaft (warum auch immer). Sollte jedoch wieder kein Zugriff möglich sein und Windows möchte den Stick wieder formatieren, tippe ich auf einen Defekt des Sticks.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
1 ANTWORT
Nachricht 2 von 2
125 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
125 Aufrufe

Re: USB stick kann nicht geöffnet werden

Hallo @Storch und herzlich willkommen in der Community.

 

Wenn der Stick im Windows-Explorer mit einem Laufwerksbuchstaben versehen ist und beim Anklicken die erwähnte Meldung bringt, ist das Dateisystem nicht lesbar. Das kann passieren, wenn das Dateisystem nicht vorhanden ist, defekt ist oder der Stick z.B. von einem Linux-PC oder einem anderen Gerät mit USB-Port formatiert worden ist, auf dem ein Linux-Betriebssystem läuft.

 

Solltest du den Stick bisher aber nur an Windows-Geräten benutzt haben, kannst du ein falsches Dateisystem ausschließen. In diesem Fall ist das Dateisystem oder Stick vermutlich defekt. Ob in einem solchen Fall noch ein Datenrettungsprogramm Zugriff auf den Stick hätte, weiß ich nicht. Sollte das nicht klappen, geht kein Weg an einer Neuformatierung des Sticks vorbei.

 

Sollte er danach einwandfrei funktionieren, war nur das Dateisystem fehlerhaft (warum auch immer). Sollte jedoch wieder kein Zugriff möglich sein und Windows möchte den Stick wieder formatieren, tippe ich auf einen Defekt des Sticks.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.