abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

RAM Erweiterung Erazer X6601 (MD60270)

GELÖST
Nachricht 1 von 13
1.819 Aufrufe
Nachricht 1 von 13
1.819 Aufrufe

RAM Erweiterung Erazer X6601 (MD60270)

Kann mir jemand sagen wie bei dem Erazer X6601 (MD60270) der RAM Speicher erweitert werden kann?
Tags (3)
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Computer
Film
Nachricht 2 von 13
3.534 Aufrufe
Nachricht 2 von 13
3.534 Aufrufe

Re: RAM Erweiterung Erazer X6601 (MD60270)

@DBengs2805 - Willkommen in der Community.

Das Notebook nutzt DDR4 SO-DIMM (PC4-17000 / 2133 MHz) und bietet 2 Steckplätze die Du nach dem Entfernen der Notebook Unterseite erreichst.
Maximal 32 GB sind möglich.
Tipp: Notiere Dir auf einem separaten Blatt bzw. einer kleinen Skizze welche Schrauben wo genau hingehören da diese teilweise unterschiedlich lang sind.

X6601 UnterseiteX6601 UnterseiteX6601 Unterseite geöffnetX6601 Unterseite geöffnet


VG,
Murphy

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
12 ANTWORTEN
Computer
Film
Nachricht 2 von 13
3.535 Aufrufe
Nachricht 2 von 13
3.535 Aufrufe

Re: RAM Erweiterung Erazer X6601 (MD60270)

@DBengs2805 - Willkommen in der Community.

Das Notebook nutzt DDR4 SO-DIMM (PC4-17000 / 2133 MHz) und bietet 2 Steckplätze die Du nach dem Entfernen der Notebook Unterseite erreichst.
Maximal 32 GB sind möglich.
Tipp: Notiere Dir auf einem separaten Blatt bzw. einer kleinen Skizze welche Schrauben wo genau hingehören da diese teilweise unterschiedlich lang sind.

X6601 UnterseiteX6601 UnterseiteX6601 Unterseite geöffnetX6601 Unterseite geöffnet


VG,
Murphy

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 3 von 13
1.799 Aufrufe
Nachricht 3 von 13
1.799 Aufrufe

Re: RAM Erweiterung Erazer X6601 (MD60270)

Okay danke schon mal für die Antwort. Das Problem bei der Unterseite war, dass ich diese in Höhe der Lautsprecher nicht abbekam, bzw Angst hatte da was kaputt zu machen. Wird die Lautsprecher Abdeckung auch einfach mit abgeklipst?
Highlighted
Computer
Film
Nachricht 4 von 13
1.776 Aufrufe
Nachricht 4 von 13
1.776 Aufrufe

Re: RAM Erweiterung Erazer X6601 (MD60270)


DBengs2805 schrieb:
Okay danke schon mal für die Antwort. Das Problem bei der Unterseite war, dass ich diese in Höhe der Lautsprecher nicht abbekam, bzw Angst hatte da was kaputt zu machen. Wird die Lautsprecher Abdeckung auch einfach mit abgeklipst?

Es kann sein, dass das Cover hinten an der Scharnier Seite ein wenig widerspenstig ist, hier einfach (am besten mit einem Plastikwerkzeug) vorsichtig hebeln.

 

 

VG,
Murphy

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 5 von 13
1.762 Aufrufe
Nachricht 5 von 13
1.762 Aufrufe

Re: RAM Erweiterung Erazer X6601 (MD60270)

Ok vielen Dank für die Hilfe Smiley (fröhlich)
Dann muss ich mir demnächst mal einen 16 gb Riegel besorgen und dann mein Glück versuchen
Nachricht 6 von 13
1.294 Aufrufe
Nachricht 6 von 13
1.294 Aufrufe

Re: RAM Erweiterung Erazer X6601 (MD60270)

Hallo zusammen, ist das wirklich euer ernst? 1000€ ++ ausgegeben und der Kunde bleibt auf einem vielleicht bekomme ich das ja hin kleben!? Nööö nööö der Typ der das Ding entwickelt hat gehört gekündigt! Ohne Wartungsschacht und in der Anleitung steht eindeutig nichts davon das man die komplette Rückseite abschrauben muss. Die "Bedienungsanleitung" ist ohnehin ein Witz. Die Hoteline war auch keine wirkliche Hilfe es gibt keine Anleitung für das x6601 (MD60270). Wenn es eine gerade Rückwand wäre könnt ich das ja noch verstehen, aber um die Displayschaniere rum klebt die Rückwand regelrecht fest! Frechheit sowas!

"(am besten mit einem Plastikwerkzeug) vorsichtig hebeln" DANKE ABER NEIN DANKE -->> SCHÖNEN GRUß an Medion bzw. Lenovo kann doch echt nicht sein!? 

 

Ist der teil um die Displayschaniere komplett nach oben gebogen oder soll die halb flach am unterboden geteilt sein? Sieht aus wie so ne "SOLL-BRUCH-STELLE" Smiley (Zunge) also ich schraub schon seit 15 Jahren an Rechnern und Notebooks rum aber so was undruchdachtes hab ich noch nie gesehen. OKAY das Teil ist schon cool, aber diese undurchdachte Geschichte ... 

sdfsd.jpg

Nachricht 7 von 13
1.287 Aufrufe
Nachricht 7 von 13
1.287 Aufrufe

Re: RAM Erweiterung Erazer X6601 (MD60270)


ODDO schrieb:

Hallo zusammen, ist das wirklich euer ernst? 1000€ ++ ausgegeben und der Kunde bleibt auf einem vielleicht bekomme ich das ja hin kleben!? Nööö nööö der Typ der das Ding entwickelt hat gehört gekündigt! Ohne Wartungsschacht und in der Anleitung steht eindeutig nichts davon das man die komplette Rückseite abschrauben muss. Die "Bedienungsanleitung" ist ohnehin ein Witz. Die Hoteline war auch keine wirkliche Hilfe es gibt keine Anleitung für das x6601 (MD60270). Wenn es eine gerade Rückwand wäre könnt ich das ja noch verstehen, aber um die Displayschaniere rum klebt die Rückwand regelrecht fest! Frechheit sowas!

"(am besten mit einem Plastikwerkzeug) vorsichtig hebeln" DANKE ABER NEIN DANKE -->> SCHÖNEN GRUß an Medion bzw. Lenovo kann doch echt nicht sein!? 

 

Ist der teil um die Displayschaniere komplett nach oben gebogen oder soll die halb flach am unterboden geteilt sein? Sieht aus wie so ne "SOLL-BRUCH-STELLE" Smiley (Zunge) also ich schraub schon seit 15 Jahren an Rechnern und Notebooks rum aber so was undruchdachtes hab ich noch nie gesehen. OKAY das Teil ist schon cool, aber diese undurchdachte Geschichte ... 

 


hm also wenn du doch bereits seit 15 Jahren an Rechnern schraubst und sowas einfaches wie eine Ram Erweiterung nicht hinkriegst, was waren das dann für Rechner? Mainframes?

Los, sach ma wat!
Nachricht 8 von 13
1.278 Aufrufe
Nachricht 8 von 13
1.278 Aufrufe

Re: RAM Erweiterung Erazer X6601 (MD60270)


OttmarZ schrieb:

 Mainframes?

Hehe, der ist gut.
Da brauchst du aber eher eine Wartungs-Tür um da RAM-Blöcke zu ergänzen ;-)


Gruß
Marcus
Nachricht 9 von 13
1.270 Aufrufe
Nachricht 9 von 13
1.270 Aufrufe

Re: RAM Erweiterung Erazer X6601 (MD60270)

Hallo, ich sag ja nicht das es nicht "machbar" ist. Aber 1000++€ ausgeben und dann dem Risiko ausgesetzt sein das etwas abbricht bei so banalen Dingen wie Speicher aufrüsten bzw. Fetplatte einbauen, finde ich doch schon sehr undurchdacht. Wirf doch mal einen Blick in die "Bedienungsanleitung"... was steht denn da??? Auf Anfrage bei renomierte Firmen wie z.B. Snow**** und K*M E... waren durchweg eindeutig: "Wenn etwas kaputt geht, ist es ein Konstruktionsfehler des Herstellers" und wir übernehmen kein Haftug *Staun*.
Mainframes?? Was soll das heißen? Ist es Mainframe wenn der Hersteller mal darüber nachdenkt das man im Laufe der Zeit vielleicht mal aufrüsten möchte oder muss?  Mir ist schon klar das es um Kohle geht, immer eine Nummer teurer kaufen statt aufrüsten, aber das sollte bei der Preisklasse schon gegeben sein das auch "normalsterbliche" einen Speicher Aufrüsten können bzw. Eine zusätzliche Festplatte einbauen können ohne direkt die Garantie auf's Spiel zu setzten. Tendenz MSI! Noch mal das Book als solches ist schon echt gut - so, jetzt du - sag du doch mal was zu der "Bedienungsanleitung" bitte. p.s. UND/ODER RUF DOCH MAL DIE HOTLINE AN Smiley (überglücklich) Smiley (zwinkernd) 

Nachricht 10 von 13
1.264 Aufrufe
Nachricht 10 von 13
1.264 Aufrufe

Re: RAM Erweiterung Erazer X6601 (MD60270)

Hab eher den Eindruck das der Kollege garnicht gecheckt hat worum es geht. "Mainframes" Smiley (zwinkernd)