abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

P7644 (MD 99650) - stabilitaetsprobleme nach bios-update

GELÖST
Highlighted
Nachricht 1 von 11
236 Aufrufe
Nachricht 1 von 11
236 Aufrufe

P7644 (MD 99650) - stabilitaetsprobleme nach bios-update

hallo zusammen,

meine freundin erlebt auf ihrem geraet zur zeit sehr viele blue screen crashs von windows. da am tag als dies begann eigentlich nur das bios-update (von version 2.20 auf die akuelle version 2.21) vollzogen wurde besteht natuerlich der verdacht eines zusammenhangs. ihr system laeuft noch auf dem win10 anniversary update.

* wie kann man jetzt noch an die vorgaenger-version des bios kommen (um zu testen, ob damit die stabilitaet zurueckzugewinnen ist)?


* laeuft das neue bios auf den neueren win10 version (creators update / creators fall update) stabil (so dass vielleicht das erzwingen des upgrades eine loesung darstellen koennte)?


mfg
ralf



PS: da meine freundin in einer anderen stadt wohnt, habe ich nur an den wochenenden zugang zu ihrem geraet.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Nachricht 11 von 11
124 Aufrufe
Nachricht 11 von 11
124 Aufrufe

Re: P7644 (MD 99650) - stabilitaetsprobleme nach bios-update

bios (ohne reststromladung) auf defaultwerte zurueckgesetzt. notebook laeuft seitdem wieder stabil. werde das geraet an den folgenden wochenenden, wenn moeglich, noch etwas beobachten und, wenn es so bleibt wie jetzt, den thread hier im forum als geloest markieren.

dank an alle beteiligten.

mfg
ralf

10 ANTWORTEN
Nachricht 2 von 11
219 Aufrufe
Nachricht 2 von 11
219 Aufrufe

Re: P7644 (MD 99650) - stabilitaetsprobleme nach bios-update

Hey,

 

wurde bereits ein Bios Reset durchgeführt.

 

 

Wenn nicht schalten Sie das Notebook aus und trennen Sie es von der Stromquelle und entnehmen Sie den Akku. Trenne Sie alle angeschlossenen externen Geräte  vom Laptop.

Halten Sie für mindestens 60 Sekunden den Power Button gedrückt.

Schließen Sie jetzt ihre Stromquelle wieder an ihren Laptop an und starten in.

Bei manchen fällen, muss danach das Bios eingestellt werden. Dazu die F2 Taste drücken und die Default Einstellungen des Herstellers laden.

Nachricht 3 von 11
198 Aufrufe
Nachricht 3 von 11
198 Aufrufe

Re: P7644 (MD 99650) - stabilitaetsprobleme nach bios-update

zu erst einmal DANKE fuer die darstellung der methode zum resetten des bios auf dem notbook: ich kannte bisher nur die althergebrachten methoden vom desktop-pc (cmos-batterie entfernen / bios-reset-jumper auf dem motherboard setzen).

 

ABER: ist so ein bios-reset durch reststromentladung in diesem fall wirklich sinnvoll? denn das geraet bootet noch fehlerlos und man kommt auch (via "optionen fuer den erweiterten start") noch problemlos ins bios hinein. bewirkt so ein bios-reset etwas anderes als ein laden der bios-defaultwerte aus dem laufenden bios-dialog heraus? ich dachte ein bios-reset waere fuer ganz andere situationen gedacht, etwa ein vergessenes bios-passwort oder getaetigte fehleinstellungen im bios, die einen im nachhinein dauerhaft aus selbigem aussperren.

 

nein, ein zuruecksetzen der bios-werte wurde bisher auf keine weise versucht. ich habe mich bislang ausschliesslich um die sicherung ihrer persoenlichen dateien gekuemmert. ich komme auch erst am wochende wieder an das betroffene geraet. eventuell probieren wir dann mal das zuruecksetzen der bioswerte aus dem laufenden bios heraus, denn meine freundin gruselt sich, wenn ich mich ihrem geraet mit dem schraubenzieher naehere ;-) ps: gibt es bios-werte, die hinterher von den defaultwerten abweichen sollten?

 

mfg
ralf

Nachricht 4 von 11
196 Aufrufe
Nachricht 4 von 11
196 Aufrufe

Re: P7644 (MD 99650) - stabilitaetsprobleme nach bios-update

Nach einem Biosupdate  Cmos reset Warum?

Manchmal werden von Bios zu Bios Update Optionen umgeschrieben und befinden sich dann an anderer Stelle im Biosmenü. Auch wird sehr oft der Bootblock neu geschrieben.

Der PC wird nun aller Voraussicht nach nicht mehr richtig funktionieren, abstürzen, Speicherfehler melden usw. Daher einfach das CMOS löschen, also Nullen hineinschreiben, und schon weis das BIOS, daß die Werte darin nicht gültig sind, nimmt diese nicht und verlangt vom Benutzer ersteinmal nach dem CMOS-Setup. Damit ist man auf dersicheren Seite.

Nachricht 5 von 11
190 Aufrufe
Nachricht 5 von 11
190 Aufrufe

Re: P7644 (MD 99650) - stabilitaetsprobleme nach bios-update

DANKE fuer die zuegige antwort und die damit verbundene muehe. dass ein neues bios unter umstaenden mit einer veraenderung der internen speicherorganisation aufwarten koennte, war mir natuerlich auch klar. eine gute bios-update-software wuerde dann WAHRSCHEINLICH auch die migration der werte im cmos-ram abwickeln. aber selbst, wenn das nicht oder nicht vollstaendig gelingt, sollte doch EIGENTLICH auch ein zuruecksetzen des NEUEN bios auf seine EIGENEN defaultwerte ausreichen um das system in einen stabilen grundzustand zu versetzen. ich verstehe, dass ein bios-reset hier eine zusaetzliche stufe der sicherheit darstellen koennte. ich werde meiner freundin am wochenende also den schraubenzieher vorschlagen: entscheiden muss sie es am ende selber.

ps: wir bekommen beim booten KEINERLEI fehlersignale (weder textmeldungen noch toene) vom bios, der systemstart ist voellig unauffaellig.

 

Nachricht 6 von 11
187 Aufrufe
Nachricht 6 von 11
187 Aufrufe

Re: P7644 (MD 99650) - stabilitaetsprobleme nach bios-update

Sie können natürlich erst die Default Einstellungen im Bios neu laden (wird in der Regel vom Herteller des Laptops beim Bios Update integriert).Daher ist zu vermuten das, dass nicht half. Auf der ganz sicheren Seite sind Sie aber mit einem Hardware Reset.

Nachricht 7 von 11
184 Aufrufe
Nachricht 7 von 11
184 Aufrufe

Re: P7644 (MD 99650) - stabilitaetsprobleme nach bios-update

ich denke, wir werden zuerst zur sicherheit die alten bios-werte aufschreiben und danach, wenn ich das ok dafuer bekomme, einen bios-reset versuchen ("schraubenzieher"), ansonsten ein zuruecksetzten auf die defaultwerte aus dem neuen bios heraus. danke fuer den beitrag.

Nachricht 8 von 11
167 Aufrufe
Nachricht 8 von 11
167 Aufrufe

Re: P7644 (MD 99650) - stabilitaetsprobleme nach bios-update

@boldimicro


boldimicro schrieb:

Hey,

 

wurde bereits ein Bios Reset durchgeführt.

 

 

Wenn nicht schalten Sie das Notebook aus und trennen Sie es von der Stromquelle und entnehmen Sie den Akku. Trenne Sie alle angeschlossenen externen Geräte  vom Laptop.

Halten Sie für mindestens 60 Sekunden den Power Button gedrückt.

Schließen Sie jetzt ihre Stromquelle wieder an ihren Laptop an und starten in.

Bei manchen fällen, muss danach das Bios eingestellt werden. Dazu die F2 Taste drücken und die Default Einstellungen des Herstellers laden.


 

Kannst Du mir eine Quelle nennen, an der diese Methode beschrieben ist -> indem 60 sek. Powertaste drücken zu einem Bios-Reset führt?

 

Ich bezweifle dieses; es gibt nur 2 Wege für ein Bios-Reset: direkt auf dem MoBo durch Entfernen der CMOS-Batterie, oder falls vorhanden dem "clear cmos jumper", oder im Bios selber über den Menü-Punkt "Load factory defaults"

 

Was du beschreibst ist nur die Methode zur Reststromentladung, wobei als einziger Unterschied sinnloserweise das Zeitintervall von 15 auf 60 Sekunden heraufgesetzt wurde. Aber15 Sekunden sind bei stromlos gemachten PCs ausreichend.

 

Gruss, daddle

 

Nachricht 9 von 11
162 Aufrufe
Nachricht 9 von 11
162 Aufrufe

Re: P7644 (MD 99650) - stabilitaetsprobleme nach bios-update

Hey,

 

Bei vielen Laptops heutzutage dient der Akku auch zur Versorgung des Cmos im Laptop. Es ist daher gar keine Batterie gesondert verlötet oder gesteckt. Diese Funktion übernimmt dann der festverbaute Akku. Die angesprochenen 60 sec. sollen sicherstellen auch wirklich kein Reststrom mehr vorhanden sind.

Inzwischen weisen manche Hardwarehersteller auch darauf hin.

Nachricht 10 von 11
151 Aufrufe
Nachricht 10 von 11
151 Aufrufe

Re: P7644 (MD 99650) - stabilitaetsprobleme nach bios-update

@boldimicro

 

  • Das trifft auf den P7644 garantiert nicht zu, der Akku ist entnehmbar; sonst würde nach jedem Akku entfernen es zum CMOS-Reset kommen, was aber nicht passiert. Insoweit ist dein Hinweis für das P7644 falsch, und sollte so in diesem Thread nicht als einen Lösungsweg für diesen Laptop publiziert werden. 
  • Und auch bei allen Notebooks, bei den meisten, ist der Akku noch herausnehmbar und würde ein durch Akku-Herausnehmen ausgelöster automatischer CMOS-Reset viele der NB's damit nicht mehr starten lassen, je nachdem ob der CSM-Modus eingeschaltet und ein nicht signifiziertes non UEFI Betriebssystem ohne Secure Boot installiert ist, und der Reset auf Defaults das Bios wieder auf Secure Boot und UEFI setzen würde
  • Ausser allgemeinen Äusserungen hast Du auf meine Nachfrage nach einer Quelle für deine aufgestellte Behauptung keine angegeben, das befriedigt nicht bzw stützt nur meine Aussage.

daddle