abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion X7849 - Flexi Charger ohne Funktion

Nachricht 1 von 12
284 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
284 Aufrufe

Medion X7849 - Flexi Charger ohne Funktion

Hallo,

 

da ich nun schon seit Februar auf eine Lösung warte, stelle ich das Thema mal öffentlich zur Diskussion. 

Die Einstellungen für den Flexi Charger im BIOS werden nach einer zweiten Trennung vom Strom verworfen. Dass der Fehler besteht ist ohne Zweifel und wurde vom telefonischen Support bestätigt. Es soll ein Firmwareupdate zur Verfügung gestellt werden. Aber wann? Da ich zum Abend meinen Laptop vom Strom trenne und nach der Arbeit wieder anschließe, wird obwohl ich diesen komplett heruntergefahren habe der Akku jedes Mal von 99% auf 100% aufgeladen. Dass dies nicht besonders gut für den Akku ist denke ich ist jedem klar. Medion kann nun aufatmen, da die Garantie für den Akku ja auch verfallen ist. Vielleicht kann dieser Eintrag etwas Schwung in die Angelegeheit bringen und so den Akku noch lange leben lassen.

11 ANTWORTEN
Nachricht 2 von 12
263 Aufrufe
Nachricht 2 von 12
263 Aufrufe

Re: Medion X7849 - Flexi Charger ohne Funktion

Hallo @CR

 

es gab die Tage ein BIOS Upgrade für die X7849'er, um das sich @Andi gekümmert hat.

Der Grund für das BIOS Update war ursprünglich ein anderer aber vielleicht wurde an der Stelle auch etwas gemacht:

 

Schaue mal in diesem Thread:

http://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/Medion-Erazer-X7849-wird-sehr-hei%C3%9F/td-p/43302/page...

 

Auszug:

Andi schrieb:

Hallo @Samelus1998.

 

Samelus1998 schrieb:

hab herausgefunden, dass ich von einem Bug betroffen bin. Demnach stürzt das System ab bzw. friert es ein, wenn es extrem ausgelastet wird (hier durch Overwatch). Könnten Sie dieses Problem bitte an die BIOS Update Abteilung weitergeben? ( https://www.pcwelt.de/news/Bug-in-Intel-Skylake-CPUs-Test-ueberprueft-Ihre-CPU-9910378.html )

Das BIOS-Update steht nun unter diesem Link zur Verfügung.

Eine Installationsanleitung gibt es natürlich auch noch gratis dazu:

 

 

+++Installationshinweise+++

 

Bitte verfahren Sie nach dem folgenden Schema:

1. Entpacken Sie die heruntergeladene Datei in ein von Ihnen gewähltes Verzeichnis auf der Festplatte.

2. Starten Sie den Updateprozess anschließend unter Windows durch dass Ausführen der Datei FlashWinX64.bat.

3. Nachdem das System neu gestartet wurde, sind die Änderungen wirksam.

 

Achtung:

Bitte berücksichtigen Sie, dass sich einige Bios Werte im Anschluss an das Update verändert haben können. Deswegen sollten Sie stets Ihre wichtigsten Parameter vorher notieren.

 

Hinweis:

Zum Entpacken der heruntergeladenen Dateien klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Extract". Die Dateien werden in den unter "Folder" angegebenen Ordner entpackt. Wenn dieser Ordner nicht vorhanden ist, wird er erstellt.

 

Wichtig:

Für eventuellen Datenverlust, sowie Fehler an Hard- oder Software, die aufgrund der Ausführung des Updates auftreten, übernimmt die Medion AG keinerlei Haftung. Dies erkennt der Kunde bei Ausführung des Updates an.

 

 

Gruß - Andi

 

 

Schon eingespielt und getestet?

 

Gruß

 

Viktor

Nachricht 3 von 12
240 Aufrufe
Nachricht 3 von 12
240 Aufrufe

Re: Medion X7849 - Flexi Charger ohne Funktion

Hallo @Fox10,

 

vielen Dank für deinen Hinweis. Ich habe unter Eingabe der MSN-Nr. nach einem Update für die Firmware bzw. dem BIOS gesucht und auf der Medion Seite nichts gefunden. Da dem Link nicht nachvollziehbar ist für welches Notebook der Serie X7849 dieses Update entwickelt wurde, nehme ich erstmal Abstand davon ein Update auszuführen. Nach dem heutigen Gespräch mit dem Support von Medion soll ein Update in Arbeit sein und demnächst auch veröffentlicht werden. Ich hoffe das Update ist nun bald fertig.

 

@Medion,

eine Rückmeldung nach Veröffentlichung des Updates hier im Forum wäre mir sehr recht, da der telefonische Support leider keine Nachrichten schickt sobald das Update verfügbar ist.

Nachricht 4 von 12
220 Aufrufe
Nachricht 4 von 12
220 Aufrufe

Re: Medion X7849 - Flexi Charger ohne Funktion

Hallo,

gibt es Eventuell einen Bios update für X7843?

Nachricht 5 von 12
128 Aufrufe
Nachricht 5 von 12
128 Aufrufe

Re: Medion X7849 - Flexi Charger ohne Funktion

Hallo tolle "Service Community",

 

 

es ist nun wieder ein Monat mehr vergangen und Medion hüllt sich weiterhin im Schweigen. Die Aussage vom telefonischen Support ein Update sei in Arbeit und komme in den nächsten Tagen heraus, erachte ich nun als erneute Hinhaltetaktik. Der Laptophersteller Schenker hat bereits im Februar ein BIOS Update für das verbaute Mainboard von Clevo herausgebracht, es ist das gleiche Mainboard welches auch in meinem Laptop verbaut ist. Daher kann es für Medion keine sehr große Hürde sein ebenfalls den Fehler zu beheben. Aber ich denke eher, dass Support für Medion nicht besonders wichtig ist. Wenn ich sehe, dass nicht mal die Treiber auf der Hompage aktualisiert werden und Medion beim Auftreten eines Treiberfehlers empfiehlt das System auf den Auslieferungszustand zurückzusetzen und die Schuld auf Windowsupdates abzuwelzen. Mir wurde damals bereits bestätigt, dass der Fehler bereits im Auslieferungszustand auftritt, also in der von Medion getesteten Konfiguration! Ein Garantieanspruch besteht laut dem telefonischen Support auch nicht, da es sich um einen Softwarefehler handelt und diese nicht von der Garantie abgedeckt werden. Meine Bemühungen aus Kulanz einen neuen Akku als Ersatz zu bekommen wurden schlicht weg ignoriert und mir abermals mitgeteilt, dass es "noch" kein Update für das BIOS gibt. Falls sich vielleicht doch noch jemand mit dem Sachverhalt auseinandersetzen möchte habe ich hier mal ein Foto von meiner BIOS und Firmwareversion hinterlassen.WP_20170225_22_40_35_Pro (2).jpg

 

 

 

 

 

 

Kundenzufriedenheit scheint hier ja nicht viel zu zählen aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt. Also Medion hier ist eine letzte Change bevor ich mir andere Unterstüzung suche um ein fehlerhaftes Produkt wieder los zu werden.

 

Nachricht 6 von 12
117 Aufrufe
Nachricht 6 von 12
117 Aufrufe

Re: Medion X7849 - Flexi Charger ohne Funktion

Hallo @CR

 

der Thread ist für das X7849, also ist das Bios auch für das X7849. Habe ich auch bereits erfolgreich eingespielt.

 

Zur Info: Die Bios Datei ist mit biox784x_785x.exe bezeichnet, daher würde ich schlußfolgern, dass es ebenfalls für das X7843 von @rysalf geeignet ist.

 

Da ich gerade nicht Neustarten möchte anbei noch mal ein Screen aus CPU-Z, was jetzt nach dem BIOS Update drauf ist:

 

cpuZ.jpg

 

Hoffe, das hilft euch weiter.

Viele Grüße!

 

Viktor

 

Nachricht 7 von 12
107 Aufrufe
Nachricht 7 von 12
107 Aufrufe

Re: Medion X7849 - Flexi Charger ohne Funktion

Hallo @Fox10,

 

der telefonische Support hat mir mitgeteilt, dass ich über die MSN suchen soll. Unter der MSN 30021465 gibt es kein BIOS Update, daher gibt es für mich auch keine Lösung. Im letzten Gespräch wurde mir bestätigt, dass das von dir benannte Update nur den Bug im Micrcode behebt also mit meiner Thematik nichts zu tun hat.

Nach dem Update sieht das BIOS wie folgt aus:

 

WP_20170908_05_33_04_Pro (2).jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

Und FlexiCharger funktioniert leider immer noch nicht.

Nachricht 8 von 12
84 Aufrufe
Nachricht 8 von 12
84 Aufrufe

Re: Medion X7849 - Flexi Charger ohne Funktion

Hallo @Fox10,

 

ich habe heute erst deinen Screenshot sehen können. Die ausgelesenen Informationen sind vom UEFI nicht die vom BIOS. Das UEFI wurde mit dem Update nicht aktualisiert. Daher ist es auch nachvollziehbar warum der Flexicharger auch weiterhin ohne Funktion ist, da ich den UEFI Modus nutze.

Nachricht 9 von 12
76 Aufrufe
Nachricht 9 von 12
76 Aufrufe

Re: Medion X7849 - Flexi Charger ohne Funktion

@CR

 

hier auch noch mein BIOS Screen direkt.BIOS.jpg

Nachricht 10 von 12
70 Aufrufe
Nachricht 10 von 12
70 Aufrufe

Re: Medion X7849 - Flexi Charger ohne Funktion

 

Hallo,

 

das BIOS Update wird nun auch unter der oben genannten MSN aufgeführt, behebt aber nicht den Fehler im FlexiCharger.

Ich habe nun erfahren, dass der Akku als festverbaut gilt und somit in die vollen 2 Jahre Garantie fällt.

Damit werde ich warten bis der Akku nachlässt und das Gerät wärend der Garantie einsenden.

Mich wundert nur, dass nach dem Update des BIOS eine andere Mainboard Serie verbaut ist als vorher.

Für mich ist, auch auf Grund der Ignoranz seitens Medion, das Thema hier erledigt.