abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Bios X5336 G

Nachricht 1 von 6
243 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
243 Aufrufe

Bios X5336 G

Als Mainboard ist im X5336 G ein Gigabyte Z170X Gaming 7, das Bios hat die Version 121. Im Manual von Gigabyte ist beschrieben wie man zum Booten in ein Boot-Menue

kommt. Das fehlt beim Start des Rechners. Weiß jemand wie man das ändern kann?

Tags (1)
5 ANTWORTEN
Nachricht 2 von 6
224 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
224 Aufrufe

Re: Bios X5336 G

Hallo @Kalle_privat und herzlich willkommen in der Community.

 

Laut der Originalbedienungsanleitung Seite 40 lässt sich das Bootmenü mit F12 aufrufen. Sollte das Menü nach dem Einschalten des PCs nicht aufrufbar sein, führe bitte einen "Neustart" unter Windows durch und fange sofort an die F12 Taste mehrfach zu drücken, sobald der Bildschirm schwarz wird. Eventuell funktioniert das Menü nicht, wenn du den PC mit zuvor aktiviertem Schnellstartmodus heruntergefahren und dann neu eingeschaltet hast. Bei einem "Neustart" sollte es allerdings klappen.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 3 von 6
206 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
206 Aufrufe

Re: Bios X5336 G

Danke für den Hinweis.

Ich kenne selbstverständlich die Originalbedienungsanleitung. Das Problem ist ja, dass das Mainboard sich nicht wie ein Original Gigabyte MoBo

verhält. So lassen sich die Tools von Gigabyte wohl nutzen, aber das Bios lässt sich z.B. damit nicht updaten, wohl weil die Kennung eben eine

spezielle von Medion ist. (?) Auf der Medion-Support-Seite werden leider keine Bios-Updates angeboten und erst recht keine Informationen über die

vorgenommenen Anpassungen.

Lt. Bios System Information ist das Bios vom 17.06.2016. Seitdem ist das Bios von Gigabyte weiterentwickelt worden. Ua. könnten nun Prozessoren der 7. Generation

betrieben werden und das Tuning für schnellen Speicher wurde erweitert.

 

Um es auf den Punkt zu bringen: Ich hätte gerne eine Anleitung wie man gefahrlos Bios-Updates machen kann

und wie man das Bios so einstellt, dass man z.B. von

einem USB-Stick die CT-Desinfekt booten kann. ( Vom Medion-Service kam da ein deutlicher Hinweis dass man schnell was kaputt machen kann und das dann nur kostenpflichtig repariert werden könnte (!!!)

Viele Grüße an Alle

von Kalle

 

 

Nachricht 4 von 6
199 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
199 Aufrufe

Re: Bios X5336 G

Hallo @Kalle_privat.

 

Ich höre mich mal um, ob es eine neuere Version gibt. Ich melde mich wieder, wenn ich Infos habe.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 5 von 6
195 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
195 Aufrufe

Re: Bios X5336 G

Hallo @Kalle_privat.

 

Eine aktuellere BIOS-Version liegt uns leider nicht vor. Das Boot-Menü kannst du mit F8 aufrufen.

 

Wenn der Stick dann nicht gefunden wird oder das Board davon nicht bootet, wird der Bootloader des Sticks nicht digital signiert sein.

 

Hintergrund:

Der PC wurde mit Windows 10 ausgeliefert. Microsoft schreibt vor, dass dann Secureboot aktiv sein muss. Das bedeutet, dass das Mainboard im Auslieferzustand im UEFI-Modus laufen muss und nicht im alten Legacy-Modus laufen darf. Das hat zur Folge, dass nur Datenträger booten, die einen signierten Bootloder haben.

 

Du kannst dann zum Gegentest mit dem MediaCreation Tool einen Installations-USB-Stick erstellen. Dieser ist digital signiert und muss booten. So kannst du generell gesehen das Booten von USB erst einmal prüfen. Wenn du unbedingt von einem unsignierten CT-Desinfekt-Stick booten musst, musst du das Board vorher in den Legacy-Modus schalten. In diesem Beitrag hatte ich mal erklärt wie das prinzipiell geht.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 6 von 6
187 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
187 Aufrufe

Re: Bios X5336 G

Hallo Andi,

F8 : das war der richtige Tip  :-))

Ich hatte das zwar auch schon probiert, war wohl nicht hartnäckig genug und im Manual steht ja F12.

Vielen Dank, der CT-Stick läuft schon und meldet: virenfrei ....

Das Bios Update stelle ich dann erst mal zurück... ( ...würde liebend gerne mal schnelleren Speicher ausprobieren...)

Gruß Kalle