abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya P5360 E startet nicht !

GELÖST
Nachricht 41 von 54
383 Aufrufe
Nachricht 41 von 54
383 Aufrufe

Re: Akoya P5360 E startet nicht !

@Kill_BillVielen lieben Dank für deine Hilfe. Habe deinen Vorgang durchgeführt. Leider war es nicht die Lösung. Der Bildschirm bleibt weiterhin dunkel, nachdem ich den Jumper in die ursprüngliche Position gesetzt habe. Mir bleibt wahrscheinlich nur der Weg über eine ext. Grafikkarte. Wollen wir hoffen, dass es daran liegen wird und nicht noch ein anderer Effekt vorliegt.

Nachricht 42 von 54
378 Aufrufe
Nachricht 42 von 54
378 Aufrufe

Re: Akoya P5360 E startet nicht !

Diese Medion-PC's werden alle AFAIK auch in div. Konfigurationen verkauft, mal mit-, mal ohne Grafikkarte.

Daher sollte der PC eigentlich auf jeden Fall auch starten, nach CMOS-Reset, wenn keine Grafikkarte drinnen ist, auf dem onboard VGA-Ausgang. Heise.de zB. hat das auch beschrieben:

https://www.heise.de/ct/artikel/Der-Aldi-PC-November-2015-Medion-Akoya-P5320-E-MD-8875-2914697.html

Hoffentlich hast keinen defekten PC gebraucht gekauft.

Nachricht 43 von 54
368 Aufrufe
Nachricht 43 von 54
368 Aufrufe

Re: Akoya P5360 E startet nicht !

@tenshinhan

 

Laut. @Andi wurden auch schon Intel-Procs mit ab Werk deaktivierter (eigentlich defekter) Grafikeinheit von Medion eingebaut und verkauft; ob allerdings auch in deinem Modell weiss ich natürlich nicht.

Aber Andi scheint in Urlaub zu sein; vielleicht kann @Frog oder @Major_Tom etwas dazu sagen, ob das bei deinem Rechner-Typ auch der Fall ist. Dann bräuchte man aber noch die MSN-Nr. Deines PCs.

 

Gruss, daddle

Nachricht 44 von 54
364 Aufrufe
Nachricht 44 von 54
364 Aufrufe

Re: Akoya P5360 E startet nicht !

Hallo @daddle

Danke für deine Nachricht. Meine MSN-Nr. ist 10015303

Nachricht 45 von 54
314 Aufrufe
Nachricht 45 von 54
314 Aufrufe

Re: Akoya P5360 E startet nicht !

Guten Morgen @tenshinhan, @daddle, @Kill_Bill, ihr hatttet geläutet? Smiley (fröhlich)

 

Erstmal danke für eure Hilfestellung und für die durchgegebene MSN Nummer (10015303), die mir schon einige Aufschlüsse gibt.
Das ist aber kein MEDION P5360 E, sondern ein IBM DOS PC (also ohne Betriebssystem) mit einem MS7646 V1.1 AM3 DDR3 Mainboard ohne Onboard VGA/HDMI Lösung, AMD Athlon X4 3 GHz CPU, 2 GB RAM aus dem Jahr 2012.

MS7646RX780_panesp.PNG

 

 

Ist der PC dir auch so angepriesen/verkauft worden? Für weitere Hilfe/Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung

 

Viele Grüße

 

Major ToM

 

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 46 von 54
302 Aufrufe
Nachricht 46 von 54
302 Aufrufe

Re: Akoya P5360 E startet nicht !

Guten Morgen @Major_Tom.

Zuerst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Den Rechner habe ich von einem Familienmitglied erhalten, welcher zuvor den Kauf vollzogen hat. Das liegt sicherlich schon einige Jahre zurück. Der genaue Vorgang ist leider nicht mehr zu rekonstruieren, da der Rechner bereits längere Zeit an einem Ort verweilt hat, bis ich mich dazu entschlossen habe, den Rechner in Gebrauch zu nehmen. Der PC ist optisch von innen und außen in einem tadellosen Zustand und lässt eher Neu- als Gebrauchtware vermuten.

Die MSN-Nr. und das Bild von Dir passen definitiv nicht zum Rechner. Ich gehe demnach davon aus, dass eine MSN-Nr. manuell aufgeklebt wurde, obwohl der Aufkleber professionell aussieht. Gerne mache ich zur späteren Stunde einige Fotos von dem Rechner und stelle diese dar. Darauf wird zu erkennen sein, dass die Anschlüsse des PCs mit deinem Bild übereinstimmen und zusätzlich auf dem Mainboard integrierte Anschlüsse für VGA und HDMI vorhanden sind. Einen Anschluss für DVI gibt es nicht.

Nachricht 47 von 54
299 Aufrufe
Nachricht 47 von 54
299 Aufrufe

Re: Akoya P5360 E startet nicht !

Hallo zurück,

 

in der Tat wäre es hilfreich, wenn Du einmal ein Foto von dem Sticker, von den hinteren Schnittstellen und ggf. vom Gehäuseinneren machen könntest, so das wir hier einen Schritt weiterkommen.

 

Viele Grüße

 

Major ToM

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 48 von 54
274 Aufrufe
Nachricht 48 von 54
274 Aufrufe

Re: Akoya P5360 E startet nicht !

Hallo @Major_Tom

Ich habe ein paar Fotos gemacht und hoffe, dass diese zur weiteren Lösungsfindung hilfreich sein werden.

20170808_173545.jpg

20170808_173600.jpg

20170808_173632.jpg

WhatsApp Image 2017-08-08 at 17.56.44(1).jpg

WhatsApp Image 2017-08-08 at 17.56.44.jpeg

WhatsApp Image 2017-08-08 at 17.56.45(2).jpegWhatsApp Image 2017-08-08 at 17.56.45(3).jpegWhatsApp Image 2017-08-08 at 17.56.45(4).jpegWhatsApp Image 2017-08-08 at 17.56.46(1).jpg

 

Von vorne genau wie hier:

Aldi Prospekt (MEDION® AKOYA® P5350 D)

 

Highlighted
Nachricht 49 von 54
250 Aufrufe
Nachricht 49 von 54
250 Aufrufe

Re: Akoya P5360 E startet nicht !

Das ist ein Sockel FM2 Rechner, also mit AMD CPU. Soweit ich weiß, verkauft AMD auch APUs mit deaktiverter integrierter Grafik als Athlon CPUs. Wenn der Rechner also original mit Athlon CPU verkauft wurde, dann hat der keine onboard Grafik.

zB. solche CPU

http://www.cpu-world.com/CPUs/Bulldozer/AMD-Athlon%20X4%20750%20-%20AD750XOKA44HL.html

 

Nachricht 50 von 54
238 Aufrufe
Nachricht 50 von 54
238 Aufrufe

Re: Akoya P5360 E startet nicht !

Hallo @tenshinhan,

 

das sind in der Tat sehr interessante Fotos. Der Verweis auf das Projekt MEDION® AKOYA® P5350 D ist allerdings nicht aussagekräftig, weil es sich hier um einen Standard-Ghäusetyp für micro-ATX Mainboards, der in sehr vielen Projekten verwendet wurde.

 

Gemäß der Fotos ist in diesem gehäuse ein MS 7800 Mainboard verbaut, dass einen Onboard AMD/ATI Radeon VGA Controller besitzt. Setzten wir mal die volle technische Funktionsfähigkeit des Computers voraus wirst Du wohl (wie weiter oben bereits von KillBill erwähnt) nicht um den Erwerb einer dedizierten PCI Express X16 Grafikkarte (z.B.Radeon HD7670) herumkommen.

 

Viele Grüße

 

Major ToM

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.