abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya P5220D mit MSI MS-7797 Ver. 1-1 Board BIOS defekt nach Windows-Update

Nachricht 1 von 2
363 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
363 Aufrufe

Akoya P5220D mit MSI MS-7797 Ver. 1-1 Board BIOS defekt nach Windows-Update

Hallo zusammen,

ich möchte meine Erfahrungen mit drei PCs Akoya P5220D (Aldi-PC) teilen.

Nach einem Windows-Update (Windows 8) fuhr der Rechner nicht mehr anständig hoch. Es startete daraufhin ein Recovery-Modus, nach zwei unvollständig gelaufenen Versuchen kam der Rechner plötzlich nicht mal mehr zum ersten BIOS-Piep.

Ich habe ein zweites, baugleiches, länger nicht verwendetes Exemplar geholt, angeschlossen, läuft. Eine Stunde am Netz -> Windows fährt ein Update, mit dem gleichen Effekt! BIOS tot, kein Piepen, kein Bild.

Ich dachte, warum sollte das BIOS bei beiden Rechnern auf die gleiche Weise zufällig kaputt gehen?

Ich habe dann die BIOS-Bausteine mit Flashcat-USB über den SPI-Anschluss ausgelesen. Massive Unterschiede zwischen den beiden Rechnern, obwohl auf den Bausteinen das gleiche steht: M7797W08.209.

Ich habe dann aus einem funktionierenden Rechner mit der AMI-Software das Bios ausgelesen (allerdings nur 3 von 8MB) und mit den Daten aus den defekten Rechnern zusammengeführt. Nach dem Flashen läuft die eine Kiste wieder, ich habe sofort auf Windows 10 umgebaut, alles scheint gut. Die zweite Kiste läuft (noch) nicht, ich weiß auch nicht, warum.

- Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

- Braucht jemand Tipps zum Flashen?

- Braucht jemand Hilfestellung für das BIOS?

1 ANTWORT
Nachricht 2 von 2
328 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
328 Aufrufe

Re: Akoya P5220D mit MSI MS-7797 Ver. 1-1 Board BIOS defekt nach Windows-Update

Microsoft bringt über Windows auch Intel Microcode updates/patches, entweder ist denen mit dem Modell ein Fehler unterlaufen, oder den Rechner hat ein böser hochentwickelter Trojaner erwischt, der sich im BIOS einnistet, was aber ebenfalls nicht korrekt gelaufen ist.

Ersteres könnte man jedenfalls ausschließen, wenn solche Fälle nicht auch bei allen anderen Besitzern der selben Hardware aufgetreten sind.